Frage von sissi22, 105

Kann man nach einem pillenwechsel schwanger werden?

Ich habe 2 Monate Femigyne-ratiopharm N genommen und bin dann nach der 7 tägigen pause zu Belara gewechselt. Am 2 tag, als ich die belara genommen habe, hatte ich ungeschützten sex. Jetzt, eine woche danach, ist mir oft übel. Nun meine Frage ob durch den Pillenwechsel die wirkung der Pille vielleicht ausfällt oda nicht so stark ist?

Antwort
von MaraMiez, 80


Wenn Sie vorher ein anderes Kombinationspräparat zur hormonalen Kontrazeption eingenommen haben
: Sämtliche Tabletten der alten Packung sollten Sie regulär aufbrauchen. Nach der üblichen Einnahmepause oder der letzten wirkstofffreien Tablette aus der Packung mit dem vorherigen Kombinationspräparat zur hormonalen Kontrazeption sollten Sie unmittelbar am darauf folgenden Tag mit der Einnahme des Arzneimittels beginnen.


So stehts in der Packungsbeilage. Und wenn du es so gemacht hast, bist du ganz normal geschützt.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community