Kann man nach der 10ten Gymnasium auf auch sofort das Fachabi machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie meinst Du das genau? 

Fachabi ist ein Abitur, mit bestimmten Schwerpunktfächern. Das erhält man z.B. nach einer Berufsausbildung, die diese Fächer als Schwerpunktfächer hatte. Du müsstest also dann eine Berufsausbildung anfangen. Du kannst Dich auch für ein Fachgymnasium bewerben, wo Du die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife erlangen kannst. Die allg. Hochschulreife wäre wie das normale Abitur, nur hier auch mit bestimmten Schwerpunktfächern, die vielleicht auf dem normalen Gymnasium nicht so angeboten werden.

Vorteil im FG ist, dass alle Schüler von Realschulen oder manchmal auch aus Ausbildungen kommen und der Stoff erst mal langsam eingeführt, dafür aber später das Tempo angezogen wird. Du hättest also noch Zeit, Stoff nachzuholen. 

Allg. würde ich über Nachhilfe oder einen Lerncoach nachdenken, der Dir hilft, Deine Lernstrategie und Dein Lerntempo zu finden sowie Deine Lernzeit optimal zu organisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kolleghader
18.11.2015, 18:27

Gibt es den einen Unterschied zwischen dem normalen Abitur und dem Fachabi also von der schwere oder ist es der gleiche Stoff mit der gleichen Schwierigkeit?

0

Erst nach der zehn kannst du dein fachabi machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scmetti
18.11.2015, 18:15

*elf

0

Was möchtest Du wissen?