Frage von stuemper, 90

Kann man nach 45 Beitragsjahren auch ohne erreichen von 63+x in Rente gehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Konrad Huber, 55

Hallo stuemper,

Sie schreiben:

Kann man nach 45 Beitragsjahren auch ohne erreichen von 63+x in Rente gehen?

Antwort:

Sie schreiben leider nichts über Ihren Geburtsjahrgang, denn dieser ist letztendlich entscheidend!

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/258148/publica...

Auszug:

Altersrente für besonders langjährig Versicherte

Die Altersrente für besonders langjährig Versicherte gibt es für Versicherte, die mindestens 63 Jahre alt sind und 45 Jahre Versicherungszeit zurückgelegt haben. 

Die Altersrente für besonders langjährig Versicherte kann nicht vorzeitig in Anspruch genommen werden – auch nicht mit Abschlägen.
=====
Für jedes Jahr, das Sie nach 1952 geboren sind, müßen Sie zwei Monate abwarten!

=====

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort
von flareb, 51

Ich empfehle einen Rentenberater zu fragen. Diese findet man auf der Seite der Deutschen Rentenversicherung. 

Es gibt ehrenamtliche Berater die Sie absolut kostenlos beraten.

Antwort
von kevin1905, 56

Vor deinem 63. Geburtstag ist ein Bezug irgendeiner Form von Altersrente ohne Schwerbehinderung nicht möglich.

Wenn du früher in Rente willst, musst du dafür privat vorsorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten