Frage von xjessimuellerx, 47

Kann man muttermale/leberflecke entfernen?

Ich habe an meiner rechten wade ein rundes muttermal. Es ist nicht riesig aber man sieht es weil es sehr auffällig ist. Kann ich mir das von meiner hautärztin entfernen lassen? Ich hatte schonmal letztes jahr mit ihr darüber gesprochen aber sie meinte ich solle noch warten bis ich ausgewachsen will da sonst die narbe mitwächst was mir relativ egal ist hauptsache dieses teil verschwindet. Ich trau mich nichtmal im sommer in der schule kurze hosen anzuziehen weil es mir peinlich ist wenn das jemand sieht und abkleben mit einem pflaster nervt auch langsam vorallem im schwimmbad da es da immer abgeht. Kann mir bitte einer da einen rat geben ob man das entfernen kann, ob es weh tut und wie lange es dauert bis es verheilt ist? Ich würde gerne im sommer wieder bein zeigen können. Danke für die antworten.

Antwort
von Miriam0101, 14

Hallo liebe xjessimuellerx, 

Ja, das geht auf jeden Fall. Wenn zu dir zu 100% sicher bist, dass du das machen möchtest weil es dich so extrem stört und deine Eltern einverstanden sind, dann kannst du ihn entfernen lassen. Du musst nicht warten bis du ausgewachsen bist, wäre aber halt ratsam wegen der Narbe. Ansonsten lässt du ihn halt entfernen und benutzt anschließend immer Narben Creme. Dann sieht man die kaum noch. Weh tut es nicht (wird betäubt die Stelle). Teuer ist es auch nicht. 

Ich schätze mal du bist so 13/14? Hier ein kleines Video, dass dir vielleicht weiter hilft: 

Anderseits muss ich sagen, dass du lernen solltest dich so zu akzeptieren wie du bist. Es ist bloß ein Muttermal. Gerade er macht dich besonders. Das hat nicht jeder. Nur weil es möglich ist, ihn entfernen zu lassen, heißt es nicht das du es tun sollst. Dieser Muttermal gehört zu dir!

Aus gesundheitlichen Gründen so wie in dem Video ist es halt einfach was anderes. 

Viel Glück 

Kommentar von xjessimuellerx ,

Danke dafür :) und ja ich bin 14^^

Kommentar von Naevi72 ,

Toller Betriag mit sehr informativem Video. Warum musste das Muttermal bei dir entfernt werden? Hatte es sich verändert? Ich hoffe alles ist gutartig? Hast Du schon die Ergebnisse bzw. warst Du bei der Nachbesprechung?

Ich stimme dir voll zu, dass Muttermal-OPs eigentlich nur aus gesundheitlichen Gründen gemacht werden sollten und man sonst seine Muttermale einfach akzeptieren sollte! Ich finde super dass Du so denkst!

Antwort
von Karacho, 19

Klar kannst du das entfernen, mein Cousin hat ungefähr 10 von seinem Gesicht entfernen lassen, wo es wirklich nicht schön aussieht. Bedenke aber auch, dass du gerade in der Pubertät bist und daher sowieso jedes "Makel" ein Desaster ist. Man kann sich nämlich auch prima mit diesen Flecken zeigen, manche von denen haben sogar ihren Charme. Der Rat deiner Hautärztin war also wirklich hilfreich. Oder willst du allen erklären, warum du da eine Narbe hast?

Kommentar von xjessimuellerx ,

Nein natürlich will ich das niemanden erklären aber eine narbe kann man leichter überschminken und die verblasst ja auch mit der zeit.

Antwort
von LAGS18, 23

Ja kann man entfernen lassen in tut nicht sehr sehr arg weh

Antwort
von Weisefrau, 16

Hallo, du bist nicht Perfekt...Na und. Kein Mensch ist Perfekt. So ein Muttermal, das du wie der Name schon sagt, du von jemanden vererbt bekommen hast ist doch toll. Guck doch mal wer in deiner Familie auch eines hat.

Also entfernt werden kann das Muttermal nicht vor dem 20 Lebensjahr. Oft ist es nicht Möglich, es überhaupt zu entfernen.

Antwort
von Malkastenpark, 13

Entfernen lassen kann man alles. Ob sich der Preis lohnt ist die andere Frage. Frag mal die Hautärztin was die dafür haben will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten