Frage von Yologirl18908, 34

Kann man Muskeln aufbauen ohne abzunehmen?

Also es ist so... Mein Po ist innerhalb eines Jahres enorm gewachsen.. Er wurde irgendwie einfach grösser... Ich began dann ihn zu trainiren um ihn noch grösser zu machen... Viele sagten mir mein ass ist mega gross geworden durch trainig... doch ich bin mir jetzt nicht mer so sicher ob er gewachsen ist durch das training, oder durch das essen... denn in den letsten 2 Monaten isst er wieder kleiner geworden obwohl ich immer stärker trainiert hab... 3-4 mal die Woche... Also ich denke mal das mein ganzes Fett nun weg ist... ich wollte fragen ob es sich eher lohnt so viel zu essen bis das Fett wieder da ist und uch wieder die ,,normale" grösse hab, oder ob ich einfach weiter tranieren soll...? Was wirkt wohl schneller zu meinem gewünschten Ergebnis? Oder kann man auch Fett und Muskeln parallel zuhnemen? Danke schon im Voraus❤ (Info über mich: Bin weiblich, 15 Jahre alt und eine Person die viel essen kann ohne zu, zu nehmen... ich denke das Fett geht aber hauptaächlis in mein Po...)

Antwort
von Idalaura, 14

wenn du trainierst, solltest du immer einen Tag zwischen den Einheiten pausieren, der Muskel muss sich erholen um sich aufbauen zu können,

deine weiblichen Rundungen entwickeln sich aber ab diesem Alter ganz von selbst, du musst nicht übermäßig essen, ;)

für den Muskelaufbau ist Eiweiß gut und fürs schnelle zunehmen essen Sportler gern Schokolade

Antwort
von DennisTRT, 24

Du wirst Muskeln immer aufbauen und zunehmen :D Es ist auch immer ein Teil Fett dabei. Aufbauen und gleichzeitig abnehmen ist dann doch etwas schwerer :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community