Frage von lenalau710, 36

Kann man morgens nie frühstücken?

Hallo liebe Community, ich kann morgens vor der Schule oder auch am Wochenede, Ferien ect. Vor 10 Uhr nie was essen da mir immer übel  ist, ich würde gerne morgens vor der Schule was frühstücken damit ich genügend Energie habe aber ich kriege vor 10 nie was rein,ich habe es schon mal öfters versucht aber irgendwie klappt es nicht.
Also hier zu meiner Frage: kann ich mir das irgendwie "angewöhnen" das ich es schaffe z.B vor der Schule etwas zu essen ?
Danke schon mal im Vorraus :)
(Tschuldigung wegen der Rechtschreibung )
LG Lena :)

Antwort
von purpleturtle, 36

Bei den meisten ist es so, dass sie morgens wenig bzw. nichts essen, weil sie am abend zuvor zum Abendessen mehr essen und diese Sättigkeit bis morgen bei denen anhält. Ist das bei dir auch so? Dann würde ich sagen, versuche mal abends nicht zuviel zu essen, sondern vllt. nur eine Suppe, oder einen kleinen Joghurt oder irgendwas kleines, dass dich nicht so pappsatt macht.

Antwort
von Schoggi1, 20

Das kann man sich angewöhnen. Ich esse zwar auch nie was, aber ich esse dann um halb 10 (sofern ich arbeite) ein Jogurt oder einen Apfel. Wenn ich frei habe, ist das erste was ich esse auch erst das Mittag essen. Aber mich stört das eigentlich nicht... 

Wenn du jeden morgen bisschen was isst, wirst du dich daran gewöhnen. Oder versuch es erstmal mit einem Glas Milch oder so. 

Antwort
von Wonnepoppen, 18

Versuch eine Kleinigkeit zu essen u. vor allem auch zu trinken!

Antwort
von Shany, 27

Ess etwas gesundes Müsli mit Milch und etwas Obst stärkt auch

Antwort
von elismana, 22

Versuch es mal mit Butterkeksen oder Zwieback. Das langsam steigern, dann kannst du irgendann problemlos Müsli oder sonstwas essen. 

Antwort
von schnitzelgirly, 19

Hey, ich frühstücke morgens auch nicht, so sehr ich es auch will.... Aber viele meiner Freunde auch nicht, vielleicht ist es normal in dem Alter...

(gehe auch noch zur Schule)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community