Frage von Dasgirlvondort, 37

Kann man mit seiner Freundin Schluss machen wenn sie sehr alleine ist?

Also ich bin männlich 17 jahre meine freundin auch. Vor 2 jahren ist ihre mutter gestorben, danach sind wir zusammengekommen. Bis jezt wohnte sie bei ihrem vater, da sie es aber nicht mehr mit ihm aushielt, kann sie jezt alleine wohnen. Jezt ist sie aber sehr alleine und will immer dass ich zu ihr komme oder sie zuu mir, ich will aber auch manchmal zeit für mich haben oder familie/freunde. In letzter Zeit streiten wir uns auch oft und ich denke oft dass ich mal wieder single sein will und frei sein will aber dan frage ich mich ich kann sie doch nicht einfach im stich lassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SquareBlind003, 24

Guten abend,
ich würde einfach sagen: Sag ihr was sache ist, natürlich auf angemessene Art und Weise. Es bringt nichts sie zu "ertragen", wenn du selber mal alleine sein willst. Erkläre ihr, dass du ein wenig Alleine sein möchtest, das dir das tag und nacht "Zusammensein" ein wenig nervt ( das mit tag und nacht ist natürlich übertreibung) und du ein wenig Ruhe haben möchtest. Auch wenn ihre Lage sehr schlecht ist muss sie einfach verstehen, dass es anderen womöglich auch nicht besonders gut geht. Das mit Stich lassen solltest du ein wenig überdenken. Es ist ja sehr tragisch was deine Freundin durchmachen musste, jedoch kannst du nicht aufgrunddessen allzeit für sie bereit sein, dass ist zu viel am allermeisten wenn du selber arbeiten musst etc.
Ich denke das ein Gespräch viel helfen kann, auch wenn du es schon versucht hast, solltest du nochmal ein Gespräch aufsuchen. Verstehst sie deine Wünsche nicht musst du, Sagen wir mal, ein wenig härter werden und einfach sagen:" nein heute bin ich mit ein paar Freunden unterwegs ich habe heute keine zeit." Natürlich nicht so hart gesagt, das war nur ein
Art Beispiel. Es ist sehr nett von dir, dass du sie nicht in Stich lassen willst, doch wenn du selber schon merkst das du deine ruhe brauchst solltest du diese dir auch nehmen. Ich denke dies ganzen Konflikte entstehen dadurch, dass ihr einfach "zu viel" miteinander Zeit verbringt und du und womöglich auch deine Freundin gegenseitig euch nervt und somit die ganzen Konflikte entstehen.
Ich hoffe ich konnte helfen und wünsche noch einen schönen Abend,
-SquareBlind

P.s: Rechtschreibfehler bitte ich zu verzeihen.

Kommentar von Dasgirlvondort ,

Vielen dank! Ich werde versuchen deinem rat zu befolgen. Danke dass du dir zeit genommen hast um mir zu helfen!!

Kommentar von SquareBlind003 ,

Guten abend, das ist doch selbstverständlich, man sollte seine Ansicht nicht immer für sich behalten sondern den anderen Menschen sie erzählen, denn es kann immer wieder helfen. Wünsche noch ein frohes ende, -SquareBlind

Antwort
von sungoesdown1, 37

Also sie ist zwar alleine und das mit ihrer Mutter ist auch echt schlimm. Aber willst du sie anlügen und so weitermachen? So wirst du doch nicht glücklich. Auch du hast Bedürfnisse. Du könntest aber für sie als Freund da sein. So werdet ihr beide sicher glücklich. Hoffe ich konnte helfen;)

Kommentar von Dasgirlvondort ,

Vielen dank, aber es ist schon nicht so dass ich mich quäle, ich liebe sie auch noch, nur denke ich ab und zu dass es nicht mehr so läuft

Kommentar von sungoesdown1 ,

Am besten ihr redet mal miteinander. Wenn du sie noch liebst dann ändert das was vllt falsch läuft oder mach mal eine Auszeit. Sag dass du mal alleine sein willst und auch Zeit für dich brauchst. Denke mal darüber nach was du noch fühlst.

Antwort
von MissJaneEyre, 27

Könntest du dir denn vorstellen von ihr getrennt aber trotzdem in schwierigen Situationen für sie da zu sein? 

Also nicht als Partner, sondern als Kumpel den sie mal anrufen kann, wenn es ihr nicht gut geht?

Kommentar von Dasgirlvondort ,

Auf jeden fall, ich würde ihr sagen dass sie mir trozdem immer anrufen könne und auch dass ich immer für sie da sein werde. (Ich sage auch jezt schon immer ich würde immer da für sie sein egal was passiert).

Ich frage mich nur, ob sie nicht zu viel stolz hat um dann bei ihrem ex navh hilfe zu fragen:/

Kommentar von MissJaneEyre ,

Nun, dann sehe ich darin kein Problem. Du tust dir selbst was gutes, indem du eine Beziehung beendest, in der du dich nicht wohlfühlst aber du lässt sie trotzdem nicht  im Stich. Ich finde, daran ist nichts verkehrt und ob sie dann zu stolz ist oder nicht ist wirklich ihr Problem. Das muss sie wissen.

Aber es wäre doch ungerecht, wenn du mit ihr zusammen bleiben würdest, weil du Mitleid mit ihr hast, oder?

Ungerecht dir gegenüber, weil dich das nur quält. Und ihr gegenüber ebenfalls, da sie trotz allem glauben würde, dass du sie noch liebst.

Du wärst meiner Meinung nach einfach nur ehrlich, wenn du es tun würdest. Aber das überlasse ich dir :)

Antwort
von 23Nema92, 20

Du kannst nicht mit jemanden in einer Beziehung bleiben, nur, weil der Partner keine Freunde oder Familie hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten