Frage von Gym80951996, 85

Kann man mit seinem Auto nach Amerika?

Hallo. Wenn man jetzt sein Auto mit nach Amerika nehmen würde, darf man dann dort mit den deutschen Nummernschildern rumfahren? Oder wie läuft das? Wie lange darf ich dort mit meinem Führerschein fahren? Und wie lange darf ein Amerikaner hier fahren? Wenn überhaupt?

Antwort
von unlocker, 73

möglicherweise hat sich da inzw. etwas geändert, Artikel sind von 2008/2009. Betrifft Personen, die nicht in den USA ansässig sind (Non-Residents)  http://www.floridasunmagazine.com/artikel/auswandern-visa/das-eigene-auto-mit-in...  http://www.123recht.net/Import-und-Mitnahme-von-einem-Fahrzeug-mit-deutscher-Zul...

Antwort
von MrsNachdenklich, 46

Naja so einfach ist das nicht. Manche Autos darf man nicht mit Rüber nehmen oder müssen umgebaut werden.

Kommentar von Gym80951996 ,

Weil einige Modelle dort nicht angeboten werden? Oder?

Antwort
von sigi1234, 31

Hab mal in New York einen Bus mit deutscher Zulassung gesehen.Von daher muss es ja gehen.

Antwort
von kenibora, 68

Mit 19 und eigenem Auto...??? Welches hast Du denn???? Könnte für jeden günstiger sein in Amerika eines zu mieten.....

Kommentar von Gym80951996 ,

Habe noch keins... und habe auch nicht vor nach Amerika zu reisen. Interessiert mich einfach so

Antwort
von TyphooonRider, 76

Wie willst du da überhaupt mit dem auto hin

Kommentar von Gym80951996 ,

Schiff oder Flugzeug

Antwort
von meisterblink, 66

Also soweit ich weiß darf man da mit nem deutschen Führerschein fahren aber ob du da mit deim Auto fahrn darfst weiss ich nicht

Kommentar von Mepodi ,

Nur mit internationalen Führerschein.

Kommentar von machhehniker ,

Zwischen den USA und Europa gibt es ein Abkommen dass der EU-Führerschein (das wird mit dem deutschen Führerschein gemeint gewesen sein) in USA anerkannt ist.

Da ich den Hinterwelt-Sheriffs zutraue sich da dumm zu stellen hab ich auch immer meinen Internationalen dabei, habe den aber in USA noch nie gebraucht, der normale EU-Führerschein hat bislang immer gereicht.

Kommentar von Wolli1960 ,

Der EU-Führerschein - der ja mehrsprachig ist - reicht. Wenn du noch einen alten grauen Lappen hast, brauchst du aber einen internationalen Führerschein.

Das Auto mitnehmen dürfte sich kaum lohnen. In der USA gibt es Verleihfirmen wie Sand am Meer.

Kommentar von sigi1234 ,

Ich war 3x mit dem grauen Lappen drüben.Hab mit aber vorsichtshalber auch den internationalen besorgt.Bei Hertz und Alamo war uner FS nicht fremd.Außerdem gab es die EU FS auch noch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community