Frage von BesmirStar, 19

Kann man mit Nikotinpflaster aufhören mit dem Rauchen. Und wie lange muss man sich mit dem Pflaster behandlen lassen. 1 monat vielleicht?

Hi

Wichtige frage zum Rauch-Stopp!

Bitte antwortet aber Seriös!

Danke

Antwort
von zaraaaasra, 14

Erfahrungsgemäß kann ich sagen, dass auch ohne Hilfsmitteln wie Nikotinpflaster oder Nikotinkaugummsi aufgehört werden kann. Natürlich musst du 100% davon überzeugt sein, dass du das willst und das nicht nur tun weil es jemand von dir erwartet.

Freunde von mir haben einfach von einem Tag auf den anderen aufgehört, weil sie es wollten, haben sich angewohnt anstatt eine zu Rauchen einfach ein Kaugummi zu kauen (nicht unbedingt ein Nikotinkaugummi) oder ein Bonbon zu lutschen. 

Meiner Meinung nach sind diese Hilfsmittel eine Art Manipulation um dem Raucher weiszumachen, dass diese ihn vom rauchen abbringen. 

Also such dir einfach etwas was dir den selben 'Genuss' verschafft und hör dann auf, wenn du es für richtig hältst! Denn du wirst immer wieder in Versuchung kommen mal wieder nach einer Zigarette zu greifen und wenn du selber überzeugt bist, wirst du sich zurückhalten können! 

Viel Glück! :) (Sorry wenn ich dich irgendwie verunsichert habe! Daswar keinesfalls meine Absicht!)

Antwort
von conzalesspeedy, 13

Wenn Du es nicht wirklich willst,also vom Kopf her, klappt es nicht.

Therapie zwischen 3und6 Monaten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community