Frage von Emiiiliiia, 21

kann man mit mini tampon schwimmen!?

Hallo... mir ist heute morgen aufgefallen das ich zum aller ersten mal Meine tage bekommen habe, ich bin mir noch nicht sicher und deshalb erzähle ich es noch nicht meiner mutter. Ich habe aber auch keine Schmerzen oder so ? Ist das erstmal normal?! :0
Aber egal ich war gestern schon schwimmen und es war letzte woche schon geplant heute nocheinmal schwimmen zu gehen ich habe mir gerade einen Tampon "eingeführt?" und wollte damit fragen kann ich damit Ins schwimmbad gehen oder soll icj es lieber lassen?

Expertenantwort
von obonline, Business Partner, 8

Liebe Emiiiliiia,

natürlich kannst du mit o.b. mini -Tampons auch schwimmen gehen.

Damit du auch während des Schwimmens ausreichend geschützt bist, solltest du vor dem Schwimmen den o.b. Tampon wechseln. Wenn du kurz vorher einen neuen Tampon eingeführt hast, ist es natürlich nicht notwendig. Nach dem Schwimmen sollte der Tampon auf jeden Fall gewechselt werden. 

Wir verstehen, dass es dir nicht leicht fällt, deiner Mutter zu erzählen, dass du denkst, dass du deine Periode hast. Es braucht dir aber auf keinen Fall peinlich sein.

Versuch doch auch einmal, in ihr eine gute, erfahrene Freundin zu sehen. Auch deine Mutter befand sich einmal in der gleichen Situation wie du jetzt. Viele Mütter freuen sich sehr, wenn ihre Tochter ihnen vertraut und von ihrem neuen Lebensabschnitt erzählt. Du wirst jetzt erwachsen und bist auf dem besten Wege vom Mädchen zur Frau! Das sollte nichts sein, was Schamgefühle bei dir auslöst, sondern darauf kannst du ruhig ein kleines bisschen stolz sein!

Also, bei der nächsten Gelegenheit sprichst du deine Mutter z.B. einfach einmal auf ihre erste Menstruation an und du wirst sehen, ein Gespräch ergibt sich von ganz alleine. 

Viele Grüße, dein o.b. Team

Antwort
von Cookialla, 14

Ja, man kann mit einem Tampon auf jeden Fall schwimmen gehen. Aber nimm dir auf jeden Fall noch mehr Tampons zum Wechseln mit! Und kontrolliere immer mal auf dem Klo, ob er schon voll ist, indem du leicht an der Schnur ziehst. Kann man ihn leicht rausziehen, ist es Zeit zum Wechseln. Gerade am Anfang kommt oft sehr viel Blut auf einmal. Schmerzen haben manche mehr und manche weniger bzw. gar nicht, aber vielleicht kommen sie noch. Dann würde ich heimgehen, denn ohne Tabletten gehen die nicht so schnell wieder weg.

Antwort
von Kandahar, 14

Tampons sind genau dafür entwickelt worden.

Damit Leistungsschwimmerinnen auch während ihrer Regel trainieren können. Du kannst also mit Tampon ins Schwimmbad. Musst halt nur regelmäßig den Tampon wechseln.

Kommentar von Emiiiliiia ,

dankeschön

Antwort
von Masuya, 11

Hallo Emilia, 

also ich bin schwimmen gegangen, wenn ich meine Tage hatte: mit Tampon und ich hatte nie Probleme. 

Bei dir ist es halt schwierig zu sagen, ob du denn viel Blut verlierst oder nicht.. ich bin eben alle 2 Stunden mal wechseln gegangen, weil ich natürlich angst hatte, dass Blut rauslaufen könnte.. ist mir aber bisher nie passiert. ^^ 

Das du auch keine Schmerzen hast ist auch normal. Man muss nicht wie manch anderer Person an schmerzen leiden, sondern kann seine Periode auch kaum spüren. :) 

Antwort
von Pauli1965, 18

Tampons wurden dafür erfunden, das Frauen auch während der Regel schwimmen gehen können.

Bevor du ins Schwimmbad gehst, wechsle den Tampon und gleich danach wieder. Dann ist alles gut.
Und natürlich solltest du es gleich deiner Mutter sagen,., Sie sollte deine erste Ansprechpartnerin sein, nicht irgendwelche Leute im Internet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten