Frage von Inquisitivus, 113

Kann man mit Lautsprecherboxen musik vom PC hören, weil da fehlt scheinabr son Verstärker?

Antwort
von sr710815, 52

also diese Leistungsangaben mit PMPO sind schon mal irreführend, weil völlig übertrieben. Die RMS Leistung im quadratischen Mittel über 2 Stunden liegt bei etwa 1/10 !

aktive Studioabhöre sind ganz gut. 1 x aktiv, 1 x passiv, dann mit 3.5 mm Stereominiklinke Kabel zum Eingang der Aktivbox oder 3.5 mm Stereoklinke auf Cinch Kabel so 3 m

Ich habe Kurzweil KS 40 A, klingt ganz gut, 22 Watt

sonst hier T: http://www.thomann.de/de/presonus_ceres_c35_bt.htm

Antwort
von andie61, 71

Es gibt aktive Lautsprecher,da ist in einer der Verstärker eingebaut.Hast Du schon Lautsprecher,oder willst Du dir erst welche zulegen?

Kommentar von Inquisitivus ,

2-Wege Bassreflex steht da, 500Wtt mit 8ohm und PMPO ....wo sieht man obs akti vist?

Kommentar von andie61 ,

Hat eine der Boxen Lautstärkeregler und ein Netzkabel,oder haben beide nur Anschlüsse hinten für Lautsprecherkabel?Was dürfte ein Verstärker kosten wenn sie passiv sind?

Kommentar von Peter42 ,

das sind Passivlautsprecher.

Kommentar von Inquisitivus ,

Nein kein Regler kein Netzkabel, nur boxen :/.

Antwort
von Peter42, 80

wenn das Passivlautsprecher sind, dann brauchen die einen extra Verstärker - damit zusammen klappt das Musikhören vom PC allerdings auch allerbestens. Verstärker gibt's für kleines Geld, z.B. der "Dynavox CS-PA 1 MK" ist prima, und der kostet nur etwa 40 Euro.

Kommentar von Inquisitivus ,

Also guck, ich ahbe jetzt 2 mal Soclhe Lautsprecher, von AEG mit Namen LB 1174 in weiss. Was muss ich da jetzt nochkaufen, damit diese Boxen meine Musik auf dem Computer abspielen können?

Kommentar von Peter42 ,

na guck' an, ganz ähnliche habe ich auch, und die sorgen mit dem Dynavox für die Raumbeschallung. Was du noch brauchst: oben erwähnten Verstärker, und ein Stereokabel (mit Klinkenanschluss für an den PC und 2x Cinch für an den Verstärker. Falls bei den Lautsprecher keine Kabel dabei waren, auch diese noch. Und mehr nicht - das funktioniert und klingt prima. 

Kommentar von Inquisitivus ,

Schuldigung, aber ich habe absolut keinen Plan davon und verstehe leider nur Bahnhof! :D

Kommentar von Peter42 ,

1.) die Lautsprecher hast du schon.

2.) den Verstärker musst du noch kaufen (Marke + Typ steht ja oben)

3.) sind Kabel bei den Lautsprechern dabei? Wenn nein: kaufen (gibt's im Baumarkt, bei Conrad, bei Pollin usw.)

4.) Kabel Klinke-Cinch besorgen.

5.) zusammenstecken, auch an den PC.

6.) Musik genießen

Kommentar von Inquisitivus ,

Ja sinds, so 2 stück ganz lang udn dürr und dann so Kupferdraht udn eisendraht oder so da drinen?

Hat Real oder Saturn dieses Verstärker ding?

Was für ei nKabel?


Kommentar von Peter42 ,

das Kabel zu 4.) oben nennt sich "Klinke-Cinch-Anschlusskabel" und gibt's bei Conrad

Kommentar von Inquisitivus ,

Ahhh, sowas hab ich schon zufällig :D 2rote,2weisse und 2 gelbe sind da dran...Reicht dies? Wozu brauche ich das dann?

Kommentar von Peter42 ,

dieses Kabel sollte 2 Cinch-Stecker haben (die kommen in den Verstärker), und auf der anderen Seite einen Stereoklinkenstecker (der kommt in den Computer). Wenn an dem Kabel noch zusätzlicher Kram dranhängt, den braucht man nicht (schadet aber auch nicht). So ein Kabel gibt's für kleines Geld.

Kommentar von Inquisitivus ,

Könntest Du mir eines raussuchen was richtig wäre ode rmusst du erst den Verstärker kennen?

http://www.conrad.biz/ce/de/overview/1409056/XLR-Klinken-Cinch-SPK-Adapterkabel

Kommentar von Inquisitivus ,

Ist dieser Vs gut?

http://www.amazon.de/Auna-HiFi-Verst%C3%A4rker-5-Kanal-Surround-Receiver/dp/B012...

Worauf muss ich beim Kkuf von diesem Verstärker achten, wei lda steht immer 48*2 Watt? Aber die Analge soll ja ordentlich wumpfs haben, da riechen doch keine 48 Watt wen dieSpeacker 500 schafen oder steht das für was anderes?

Kommentar von Peter42 ,

funktionieren tut der für deine Zwecke, hat aber unnötigen Klimbim und ist unterm Strich zu teuer.

Die Verstärkerleistung - für ein Open-Air-Konzert in einem Sportstadion reicht der nicht, um die Nachbarn zu zanken (und zwar gründlich und nicht nur die direkt nebenan) reichen 30+ Watt völlig aus.

Kommentar von Peter42 ,

wie lang soll das denn sein, und was darf es kosten

Kommentar von Inquisitivus ,

Also ic hsage mal so, mei naltes 2.1 System hat 300 Watt gehabt und die waen mega geile Dinger, von Sony SRS DB 500! Sowas bräucht ich wieder oder noch lauter! Die Lautsprecher schaffen 350watt , also wäre ein 250-300 watt Verstärker gut oder?

Maximal 100 Euro

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community