Frage von Gutefrage2018, 69

Kann man mit Kraftsport eine schmerzfreie Skoliose bekommen?

Simple Frage

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 11

Du meinst, du hast eine Skoliose und hast Schmerzen, und du möchtest jetzt wissen, ob Kraftsport die Schmerzen lindern oder beseitigen kann?

Das halte ich durchaus für möglich, denn wenn deine Rückenmuskeln stärker sind, können sie die Wirbelsäule entlasten.

Aber du solltest das mit einem Sportmediziner klären und nicht in irgendein Studio gehen, denn wenn du einne falsche Anleitung bekommst, wird es eher schlimmer.

Antwort
von putzfee1, 13

Hier findest du die diversen Ursachen einer Skoliose, Kraftsport gehört nicht dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Skoliose#Idiopathische_Skoliose

Aber natürlich kann man seine Wirbelsäule durch Kraftsport (wenn er falsch ausgeübt wird) übermäßig belasten und auch schädigen.

Antwort
von topas1712, 14

So wie ich das verstehe, hast du das nicht bei einem Arzt abgeklärt. Wenns so wäre, musst du das bestimmt tun. Yoga wird bei Skoliose empfohlen. Wenn du denkst, du hättest eine Skoliose wegen eines verkürzten Beines, ist das in dem Sinne nicht eine echte Skoliose, sondern eine Folge des verkürzten Beines. Falls das so wäre, bräuchtest du Schuheinlagen, damit die Muskulatur, vers. Gelenke und die Wirbelsäule wieder richtig belastet werden. Ob, es nun eine Folge eines verkürzten  Beines ist oder eine echte Skoliose, musst du bei einem Orthopäden abklären lassen. Mach vorher keinen Kraftsport ins Blaue, je nachdem könntest du dir so schaden. Ich hoffe, das hilft dir ein bisschen weiter.

Antwort
von RundumFragen, 36

ich glaube dass es bei manchen schmerzhafter ist als bei anderen...aber wenn du das vermeiden willst muss du die bauch und rumpfmuskulatur trainieren

Kommentar von Gutefrage2018 ,





Ich habe von Leuten gelesen die 30 Jahre eine Skoliose hatten und ein spezieler arzt einen knoten beseitigt hatte, plötzlich war die ganze säule wieder gerade und die skoliose weg. welche ärzte machen so etwas und ist da überhaupt etwas dran?




Kommentar von RundumFragen ,

weiß ich auch nicht genau

Kommentar von RundumFragen ,

hast du skoliose oder willst du die vorbeugen

Kommentar von Gutefrage2018 ,

ich habe eine seitdem ich 16 bin, jetzt 27. ich habe das gefühl es ist nur ein knoten da eines meiner beine kürzer ist, ich glaube nicht das ein knochen kürzer ist sondern das es einfach nur etwas verklemmtes ist. Vielleicht liegt es ja auch meinen weissheitszähnen.

Kommentar von RundumFragen ,

ein sportmediziener müsste das am besten beurteilen können. die haben ja den ganzen tag nichst anderes zu tun...

Antwort
von Lightman95, 34

Kann. Ja. Wenn man exakt weiß was für einen individuell das richtige ist und das konsequent durchzieht. Dann ganz klar! 

Kommentar von Gutefrage2018 ,



Ich habe von Leuten gelesen die 30 Jahre eine Skoliose hatten und ein spezieler arzt einen knoten beseitigt hatte, plötzlich war die ganze säule wieder gerade und die skoliose weg. welche ärzte machen so etwas und ist da überhaupt etwas dran?


Kommentar von Lightman95 ,

Ganz so einfach ist das nicht. Das ganze hat ja ne ursache. Muskelverkürzung oder oder oder. Je nachdem was die ursache ist kann man was tun um die muskulatur zu kräftigen und die haltung zu verbessern. Das ding ist auch, man hat sich an eine Haltung gewöhnt und der körper sucht sich den energieärmsten zustand. Das umzuprogrammieren ist ne lebensaufgabe. Aber schmerzen wegbekommen, Lebensqualität zu verbessern, das schafft man schon mit überschaubarem aufwand. 

Ich würde dazu zu nem physiotherapeuten mit top ruf gehen. 

Antwort
von somi1407, 30

simple Antwort: vielleicht

Kommentar von Gutefrage2018 ,

Ich habe von Leuten gelesen die 30 Jahre eine Skoliose hatten und ein spezieler arzt einen knoten beseitigt hatte, plötzlich war die ganze säule wieder gerade und die skoliose weg. welche ärzte machen so etwas und ist da überhaupt etwas dran?

Kommentar von somi1407 ,

Ich bezweifel ganz stark, dass sowas möglich ist. Aber mit gezielten Übungen kann man seine Muskeln trainieren, damit diese die Wirbelsäule aufrichten. Erkundige die mal nach der dreidimensionalen Skoliosetherapie nach Katharina Schroth.

Meine Mutter hat eine Skoliose von über 50° und man sieht ihr nichts an! Durch die Schroth-Übungen kann sie aufrecht laufen, ihre Schmerzen sind im erträglichen Rahmen und eine Operation konnte vermieden werden.

Meine skoliose hat ca. 15°, ich bin in der REgel schmerzfrei, wenn ich mich ausreichend bewege und meine Übungen regelmäßig mache

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community