Kann man mit Fachabitur an jeder Hochschule unabhängig der Fachrichtung studieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja das stimmt beides.
Klar kannst du mit einem Fachabitur im Bereich Gesundheit und Soziales, Wirtschaft und Verwaltung studieren.
Ob man dann angenommen wird ist die andere frage.
Und zu deiner zweiten Frage, ja das kann man wenn man (das ist zumindest bei mir so, ich mache mein Fachabitur im Bereich Gesundheit und soziales) 24 Praktikumswochen voll hat.
Ein paar Wochen kriegt man von der Schule durch den Unterricht in Fachpraxis anerkannt.
Dann gibt es Pflichtpraktika und dann muss man innerhalb der zwei Jahre Fachabitur noch freiwillige Praktika machen um die 24 Wochen voll zu haben.
Nachdem man sein Fachabitur voll hat, aber z.B. noch 2 Wochen Praktikum fehlen, kann man die auch vor dem noch Studium machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du Fachabi od nur die FH Reife ?

Mit fachlich gebundenen Abitur darft alles in Deiner Fachrichtung an der Uni studieren aber nichts allgemeines.

Mit der FH Reife gar nichts an der Uni ,aber wenn Du ein Vorpraktikum machst ,alles an der FH ,also auch eine andere Richtung. 

Allerdings ist Technik wegen den Matheschwerpunkt ohne FH Reife Technik kaum zu schaffen.

Wechsel von Sozial zu Verwaltung und Umgekehrt ist  oglich und zu schaffen auch von Technik zu Verwaltung und Sozial,  aber Umgekehrt ist es zwar zulässig aber wegen den Matheschwerpunkt kaum zu schaffen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung