Frage von nuddlex3, 842

Kann man mit einer Olaplex Behandlung die Haare von rot auf blond bekommen?

Hey zusammen :)

Ich habe momentan sehr ausgewaschene rote Haare [vor ca. 3,5 Monaten das letzte Mal gefärbt]. Meine Haare sind jetzt eine Mischung aus blond, rot und orange würde ich sagen und ich habe morgen einen Friseurtermin, bei dem ich mir meine Haare wie auf dem Bild mit Olaplex umfärben lassen möchte. Als erstes weiß ich nicht, ob es überhaupt in einer Sitzung möglich ist, meine Haare so blond zu bekommen und dann weiß ich nicht, ob es in 3 Stunden, die ich morgen da sein werde, möglich ist die Haare in den unterschiedlichen Blondtönen zu färben/ tönen. Meine Haare sind übrigens kürzer, als die auf dem Bild. Meine Haare gehen mir ungefähr bis zum Brustansatz.

Ich würde mich über Antworten freuen :)

Liebe Grüße :)

Antwort
von michellegrier, 703

Also Hi, die Mutter meiner besten Freundin ist friseurmeisterin, und ich hab halt schon Erfahrungen mit olaple gemacht, da ich ab und zu auch im Salon arbeite. Auf jeden Fall ist das möglich, aber es wird schon 2 -3 Stunden Dauern, kommt drauf an wie lang deine Haare sind.:)

Kommentar von nuddlex3 ,

Danke für deine Antwort :)
Ich hoffe wirklich dass das morgen funktioniert und dass das hoffentlich auch nicht viel zu teuer wird. Aber ich habe keine Lust mehr alle paar Wochen/ Monate meine Haare nachzufärben und da ich sowieso von Natur aus ungefähr so blonde Haare habe, wie am Ansatz auf dem Bild, müsste ich die Haare [wenn denn alles gut läuft] erstmal ne Zeit lang nicht mehr färben :)
Weißt du rein zufällig mit wie viel Geld ich ungefähr rechnen müsste, wenn meine Haare relativ dick sind und ungefähr mittellang sind? Ich würde jetzt mit 100-140 Euro dort hin gehen o:

Antwort
von michellegrier, 615

Färben alleine ist ja nicht die Welt, jedoch variiert der Preis Dank olaplex. Ich würde auch mit ca. 100-130 Euro rechnen, damit bist du auf der sicheren Seite.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 213

Na dann  ... toi toi toi für heute und ... JA ... gerade durch das Beimischen von Olaplex Nr. 1 zur Blondierung kann man jetzt einfach quasi noch mehr "Gas geben" und auch wieder mehr im 12% Bereich (Peroxyd) arbeiten, bekommt noch blonderes Blond und das ohne, dass die Haare danach "gummiartig" sind und/oder Haarbruch entsteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community