Frage von DaHehenberger, 32

Kann man mit einem Telekomanschluss auch einen Fritzbox Wlan Router anschließen?

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 15

Hallo DaHehenberger,

du hast ja hier schon die richtigen Antworten erhalten. Du hast natürlich eine freie Routerwahl. Je nach Anschluss gibt es verschieden Router die passen. Was aber spricht genen einen Speedport? Bedenke, dass im Falle eines Fehler mit dem Router, wir nur bei Speedports helfen können.

Allen noch einen schönen 4. Advent wünscht

Eva M. von Telekom hilft

Antwort
von JanRuRhe, 20

Hängt ganz von der verwendeten Technologie und der Fritzbox ab.
Wenn es ein normaler Telekom Dsl Anschluss ist und man kein Bock hat auf den Schr*tt, den die Telekom als Router mitliefert (viele Speedport Geräte taugen nichts), dann ist eine aktuelle  Fritzbox oft die bessere Wahl. Hier nach Anleitung vorgehen- du Must die Telekom-Zugangsdaten eintragen.

Antwort
von asdundab, 21

Kurz gesagt, JA das geht, vorausgesezt die Fritzbox unterstützt die Leistungsmerkmale des Anschlusses. Alle aktuell vertriebenen und weitere tun das (abhängig der Geschwindigkeit). Um welche Fritzbox handelt es sich denn?

Antwort
von ask123questions, 15

Ja das geht, da die Telekom eine die Zugangsdaten zusendet. Diese kann man dann in jeden beliebigen Router eingeben, der die Anschlusstechnologie unterstützt (DSL, VDSL usw.). An welche FritzBox hast du denn gedacht und welchen Telekom-Tarif bzw. Internetgeschwindigkeit hast du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community