Kann man mit einem Motorrad geblitzt werden?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

In Deutschland wird generell von vorne geblitzt, aber da hat ein Motorrad kein Nummernschild.

Nur Vorsicht bei Poliscan Speed. Die sind auch optional mit Gegenblitzer erhältlich, und macht dann zeitgleich ein Foto von vorne und hinten.

http://www.blitzer.de/system/pictures/files/2010/05/30881/normal_Blitzer_D_61389_Hessen_Schmitten_Arnoldshain_L3004_Kanonenstr..JPG?1340670059

Und nicht zuletzt besser nicht den Ehrgeiz von Polizisten wecken. Wer 20x immer in die selbe Radarfalle fährt. Da gucken die Polizisten schon mal ganz gerne, wer in der Nähe so ein Motorradmodell angemeldet hat, oder es wird einfach mal eine mobile Verkehrskontrolle gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich. Man kann auch mit dem Fahrrad geblitzt werden. Die Frage ist doch eher, kann man den Fahrer und/oder das Kennzeichen erkennen? Wenn direkt nach dem Blitzer gestoppt wird - schnapp, haben sie dich. Wenn ein Foto nur das Kennzeichen zeigt, zahlt immer der Halter die Strafe, egal wer gefahren ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Auf vielen Autobahnen und seit neustem auch im Stadtverkehr, gibt es Blitzer, die das hintere Nummernschild blitzen. Somit auch Motorräder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, und wenn du von hinten geblitzt wirst, bekommst du auch die Strafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inzwischen gibt es Blitzer, die zwar nur aufgestellt werden, die vorne jnd hinten fotografieren. Feste Blitzer an Kreuzungen blitzen nur von vorne. Aber bei Säulen wo du nicht siehst in welche richtung sie gerichtet sind würd ich aufpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst du,
Jedoch erweist sich manchmal die halteridentifizierung als unmöglich da man von vorne häufig geblitzt wird, das Kennzeichen aber hinten angebracht ist. Trotzdem musst du dich logischerweise an alle Verkehrsregeln halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann man aber logischerweise nur von hinten

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens wenn du das nicht weißt darfst du bestimmt noch keins fahren ich bin 15 und weiß das.


Also es gibt verschiedene arten von blitzern die meisten sind laser blitzer diese messen deine Geschwindigkeit indem sie den Zeitraum zwischen zwei Punkten messen. Die meisten blitzer messen bis zu einer Geschwindigkeit von 400 km/h

Zudem können heutige blitzer auch Nummernschilder die hinten befestigt sind blitzen da blitzer oft nach beiden seiten blitzen


Mfr

STYLER9000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raphael2602
02.11.2015, 20:51

Das ist aber echt schön für dich den ich bin 16 ;) und ich wollte das nur wissen den auf youtube sieht man Videos wie die sich extra blitzen lassen und wie man weiß niemand will geblitzt werden und deshalb nur die Frage weil Motorräder nur ein Kennzeichen hinten haben

0
Kommentar von Raphael2602
02.11.2015, 20:53

Und das ist auch zu 100% unlesbar ? :D

0
Kommentar von blackhaya
03.11.2015, 05:03

Laser wird bei mobilen Geschwindigkeitskontrollen verwendet, sieht aus wie ein Fernrohr und ermittelt die Geschwndikgiet von Objekten auf die man ziehlt.

Bei den statonären "Starenkästen", die funktionierne mit Induktionsschleifen. Zwei Induktionsschleifen sind in der Fahrbahn eingelassen und über die Zeit kann man dann die Geschwndigkeit ermitteln.

Geschwndigkeiten werden nur bis TEmpo 250 kmh gemessen,  höhere Werten werden automatisch verworfen.

0

also das mit der Spiegelfolie würde ich nicht machen. ist im Endeffekt tausendmal teurer als geblitzt zu werden. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung