Frage von renep231, 42

Kann man mit einem Lehramtsstudium noch andere Berufe ausüben außer Lehrer?

Antwort
von flirtheaven, 28

Ich kenne Lehrer, die z.B. im Vertrieb eines Schulbuchverlages tätig sind oder auch als Lektoren. Zudem kann man natürlich eine universitäre Laufbahn einschlagen. Und natürlich kann man in jedem Beruf arbeiten, für den keine Ausbildung notwendig ist.

Antwort
von Blitz68, 24

ich kenne Lehrer , die nun leitend in einer Ambulanten Pflegestation arbeiten,

freiberuflich Erwachsenenbildung anbieten ( Fortbildungskurs für den JobCenter z.B. , den TÜV o.ä.)

jemand arbeitet bei Gericht,

andere bieten Nachhilfe und Fortbildung an ( für Senioren,z.B. oder Computerkurse- das läuft ja an Schulen uch nicht so optimal),

manche arbeiten im Bereich Journalismus,

der soziale Bereich mit Kindern kann auch ein weiteres Betätigungsfeld bieten.

Antwort
von Caleya, 11

Kann man, wie andere schon meinten. Aber wieso studiert man überhaupt auf Lehramt, wenn man gar nicht Lehrer werden möchte? In dem Fall, dass sich die Meinung darüber während des Studiums geändert hat, kann man ja auch wechseln und sich bereits besuchte Kurse, etc. anrechnen lassen. Es spricht auch nichts dagegen noch zusätzlich eine Ausbildung zu machen oder ein weiteres Studium anzuschließen. Es gibt immer Möglichkeiten sich noch mal beruflich in eine andere Richtung zu entwickeln. :)

Antwort
von nerd4you, 14

Ja kann man:

Taxifahrer

Barkeeper

usw..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten