Frage von Tim10x03, 132

Kann man mit einem Kaloriendefizit Muskeln aufbauen und macht es was aus ,ob ich abends oder morgens ins Fitnessstudio gehe(zB Mehr Fettabbau morgens)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Fettabbau, Hungern, Kalorien, ..., 93

Hallo Tim! Du solltest zunächst Deine Fragen so stellen, dass Experten etwas damit anfangen können. Diese überspringen nämlich Fragen, die so unvollständig sind, dass eine gute und seriöse Antwort unmöglich ist. Alter, Trainingsstand, wo und wie Du trainierst - alles fehlt.  Und warum Defizit? Es baut Muskeln ab! Der Körper geht zuerst an die Muskeln! 

Ich wünsche Dir ein erholsames und frohes Weihnachtsfest. Mögen alle Deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen.

Kommentar von Tim10x03 ,

14 jahre alt,57kg schwer 1,76cm groß ich trainiere 4 mal die woche 1-2 std im Fitnessstudio und im Fußballverein,will muskeln aufbauen aber gleichzeitig ein wenig fett verbrennen,Lg Tim:)

Kommentar von kami1a ,

Du darfst nicht weniger wiegen. Hungern ist nicht gut - diäten auch nicht. Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter guter Fettverbrennung bleibt.

Antwort
von Gehrsitz, 82

Mit einem Kaloriendefizit kann man keine Muskeln aufbauen.

Muskelaufbau bedeutet der Einbau von Eiweiß. Da aber zuwenig Energie zugeführt wird, ist es ganz banal so, dass das Eiweiß, welches für den Muskelaufbau notwendig wäre, einfach verbrannt wird.


Antwort
von Accountowner08, 54

Nein, mit einem Kaloriendefizit baust du meistens Muskeln und Fett ab (ohne Sport etwa 50:50, mit sport kannst du das auf 90:10 verschieben).

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 46

http://www.marathonfitness.de/fett-abbauen-muskeln-aufbauen-gleichzeitig-geht-da...

Günter

Antwort
von Crones, 43

Wie willst du ohne Rohstoffe ein Haus bauen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community