Frage von geschaeftsfrage, 24

Kann man mit einem deutschen ebay account waren an den Kunden aus china versenden?

Hallo, könnte ich z.B. auf chinesischen Seiten wie DhGate, Aliexpress etc. Sachen direkt an einen Kunden verschicken? Ich stelle z.B. ein T-Shirt ein, es wird vom Kunden gekauft und ich bestelle es dann auf Aliexpress und sende es direkt an die Adresse des Kundens.

Ist das laut ebay Richtlinien erlaubt? Kann ich meinen Artikelstandort dann auf China ändern? Sollte ich bevor ich das tun will ein Gewerbe anmelden? Vielen Dank für eure Antwort

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 14

Ist das laut ebay Richtlinien erlaubt?

Nein, Du sollst nur Ware anbieten, die Du hast:

http://pages.ebay.de/help/sell/listing_ov.html

Kann ich meinen Artikelstandort dann auf China ändern?

Nein, nicht ohne Deine Adressänderung schriftlich / mit Ausweis nachzuweisen.

Sollte ich bevor ich das tun will ein Gewerbe anmelden?

Wenn Du mit Neuware handeln möchtest, die Du für den Wiederverkauf geordert hast, musst Du ein Gewerbe beim Ordnungsamt anmelden. Dieses muss später bei ebay nachgewiesen werden. Über die Pflichten und Rechte gewerblicher Verkäufer solltest Du Dich ein bißchen hier informieren:

http://pages.ebay.de/rechtsportal/gewerbliche_verkaeufer.html

Folge bitte den jeweilige Links.

könnte ich z.B. auf chinesischen Seiten wie DhGate, Aliexpress etc.

Wer zahlt denn beim Empfang der Ware die Importkosten (Zoll, (Einfuhrumsatzsteuer)? Wie möchtest Du das wahrscheinlich höhere Versandporto begründen? ebay hat eine Portobeschränkung.

Was machst Du im Fall von Fake-Versand. Fakes kassiert der Zoll und es gibt für den Empfänger der Ware teure Post von den Anwälten der Rechteinhaber der jeweiligen Artikel

Ich stelle z.B. ein T-Shirt ein,

Woher willst Du das / die Foto(s) der von Dir angebotenen Ware nehmen? Fotoklau ist nicht. Fotos und Angebotstexte unternehmen dem Urheberrecht:

http://dejure.org/gesetze/UrhG/106.html

Mir erscheint Deine ganze Idee recht unausgegoren. Geld kann auch verdient werden, ohne dass chinesische Fakedealer (und die tummeln sich auf solchen Plattformen zu Hauf) meine Realdaten und, von Dir mitgeteilt, noch die Daten anderer erhalten.

Kommentar von haikoko ,

Würde ich bei Dir etwas über ebay kaufen und würde Ware aus China erhalten, wäre mein erster Weg zu dem für Dich zuständigen Finanzamt. Meine zweite Aktion wäre eine Meldung an ebay.

Sollte ich Fake-Probleme bekommen wäre noch zusätzlich eine Strafanzeige gegen Dich fällig. Ich muss mich ja schützen.

Für die unerlaubte Weitergabe meiner Daten an Dritte würde ich zu Deinen Lasten meinen Anwalt beauftragen, Dir die Hammelbeine langzuziehen und Dich für eventuelle Folgeprobleme in Regress zu nehmen.

Kommentar von Margita1881 ,

Vielen Dank für eure Antwort

das waren klasse Antworten:)

Antwort
von dresanne, 11

Deine ebay-Karriere würde auf diese Art nur kurze Zeit anhalten, dann wirst Du gesperrt, weil Du die Versandzeiten nicht einhalten kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten