Kann man mit einem 60hz monitor in Shootern noch mithalten, oder hat man nur mit 120 oder 144hz eine Chance?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke das einzige was wichtig beim spielen von Shootern wichtig ist, ist der Ping :o alles andere kann man (wenn es jetzt nicht völlig schlecht ist) handeln. (Zumindest wenn man Hobby mäßig zockt ;3 )
Ich zum Beispiel spiele das Spiel Blacklight mit 30 FPS und einer ping von 80 MS und komme trotzdem regelmäßig unter die top 4 in der Runde ;)

Ich hoffe ich konnte helfen,

MFG Hiajen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SgtBratwurst
11.01.2016, 18:31

Danke für die Antwort :) Ich spiele hauptsächlich Spiele wie CS:GO und BF4

0

Ja, Dein Monitor muss dann nur ein reaktiv sehr schnelles Panel mit möglichst geringer Reaktionszeit und Inputlag haben.

Deine Hardware an der "Basis" muss dann nur entsprechend stark genug sein um uneingeschränkt stets die möglichst beste Performance im Spiel zu jeder Situation aufrecht zu erhalten.

Auch Dein Internet- / Netzzugang / "Ping" muss mitspielen.

Und der "Rest" ist dann eine Variable je nach Professionalität der Gegner, des Severs und Deiner eigenen Reaktion je nach Spiel und Mitspielern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SgtBratwurst
10.01.2016, 06:38

Habe nen i5 4460, ne R9 280 und 8GB RAM, ist für fast alles an Spielen noch ausreichend^^ Kannst du mir einen Monitor empfehlen? Ich dachte an den ASUS VN247H oder den BenQ GL2450HM.

0

Klar, 60/60 ist gleichwertig zu 120/120 oder 144/144

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SgtBratwurst
10.01.2016, 06:29

Ich habe noch nie mit einem 120/144hz Monitor gespielt deswegen kann ich es nicht beurteilen, aber der Großteil der Gamer behaupten das man durch die hohe Hertz Anzahl besser reagieren kann, und das Spiel um einiges flüssiger wirkt...Danke für deine  Antwort :)

0