Frage von Robiiin98, 48

Kann man mit der B17 Prüfbescheinigung ab 18 auch alleine fahren?

Hey, ich werde morgen 18 und besichtige morgen ein Auto (Opel Astra) mit meinem Vater, nur weiß ich nicht genau ob ich mit der Prüfbescheinigung auch alleine fahren darf, danke für die Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rockuser, 31

Wenn Du derzeit einen BF 17 hast, darfst Du ab Morgen ohne Begleitung fahren.

Achtung, der Schein wird im Ausland ( außer Österreich) ) nicht anerkannt.Und in spätestens 3 Monaten musst Du den richtigen Führerschein abgeholt haben.

Kommentar von Robiiin98 ,

Sind Sie sich da sicher, manche schreiben das es Fahren ohne Fahrerlaubnis wäre?

Kommentar von Rockuser ,

Nein, ist es nicht. Du hast 3 Monate zeit zum Tausch.

Hier:

Was passiert, wenn ich meinen Kartenführerschein nach meinem 18. Geburtstag nicht gleich abhole?

Die Prüfungsbescheinigung aus dem Begleiteten Fahren ist bis zu drei Monate nach dem 18. Geburtstag gültig. In dieser Phase entfällt bereits die Auflage, nur in Begleitung zu fahren. Danach ist die Prüfungsbescheinigung jedoch abgelaufen. Daher sollte der Fahranfänger oder die Fahranfängerin seinen oder ihren Kartenführerschein bis spätestens drei Monate nach dem 18. Geburtstag bei der Führerscheinstelle abgeholt haben. Wer nach Ablauf seiner Prüfungsbescheinigung ohne Kartenführerschein Auto fährt, begeht eine Ordnungswidrigkeit.

Kopiert aus http://www.bf17.de/so-funktioniert-bf17/faq-jugendliche.html

Antwort
von konzato1, 30

Soweit mir bekannt, hast du jetzt paar Wochen "Übergangszeit", um dir den richtigen Lappen zu holen.

Also ja, du darfst ab morgen alleine Auto fahren.

Dein Problem kann man übrigens ganz leicht ergoogeln. :)

Kommentar von Robiiin98 ,

Solange werde ich aber misstrauisch, da hier manche schreiben dass das dann fahren ohne Fahrerlaubnis ist 

Kommentar von konzato1 ,

Mit dem 18. Geburtstag kann sofort auch ohne Begleitung mit der
Prüfbescheinigung gefahren werden. Sie muss aber innerhalb von drei
Monaten gegen den Kartenführerschein eingetauscht werden, sonst verliert
sie ihre Gültigkeit als Nachweis der Fahrberechtigung. Wer so fährt,
begeht eine Ordnungswidrigkeit.

http://www.bf17.de/so-funktioniert-bf17/rechtliche-aspekte.html

Deswegen schrieb ich ja, dass dein Problem ganz einfach zu ergoogeln ist!

Antwort
von Shoshin, 28

Hallo,

wenn du deine Führerscheinprüfung bestanden hast, dann darfst du ab 18 Jahre Auto fahren. Dieses sog. begleitende Fahren wird für 17 jährige angeboten, um mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu bekommen!

Gute Fahrt! Shoshin

Kommentar von Robiiin98 ,

Also ich hab mein B17 Führerschein ja bestanden und habe begleitendes fahren gemacht, nun weiß ich aber nicht genau ob ich mir der Prüfbescheinigung auch fahren darf oder ob ich mein Führerschein erst holen muss 

Kommentar von Rockuser ,

Du haust da 2 Sachen durcheinander.

Wenn keine Bescheinigung ausgehändigt wurde, ist man nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und das ist Strafbar.

Wenn der Zettel von BF 17 vorhanden ist, darf man nach dem 18 Geburtstag damit noch 3 Monate in Deutschland fahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten