Frage von Taimanka, 18

Kann man mit der eigenen Angst Frieden schließen?

Angst hat viele Funktionen, Schutz ist glaube ich eine enorm wichtige davon. Vielfach sind Angstreaktionen und - einstellungen unnötig und behindern uns extrem. Zu erkennen, dass die Angst heute nicht mehr nötig ist, wo sie einst erforderlich war und wahrhaftig half und schützte, ist ein schwieriges Unterfangen. Kann man doch damit in Frieden kommen?

Danke für Antworten 💐💐💐

Antwort
von Denno2015, 14

Aber sicher geht das... Denk doch nur mal an die Menschen die unter Angststörungen leiden und diese dann zum Beispiel mit Konfrontationstherapien bekämpfen oder lernen damit umzugehen.

Es mag sicherlich Fälle geben, bei denen es nicht funktioniert, aber ich denke das ist erstens von Mensch zu Mensch unterschiedlich und zweitens haben auch die Auslöser für diese Angst damit zu tun.

Geht man zum Beispiel wie unten MrNaas geschrieben hat von einer Angst vor Spinnen aus, ist diese meiner Meinung nach leichter zu besiegen, als beispielsweise die Angst vor Hunden wenn man als Kind von einem solchen gebissen worden ist.

 

Antwort
von MrNaas, 18

Es gibt Fälle wo es für viele gut klappt siehe Arachnophobie. Bei anderen Ängsten kann es wohl schwieriger sein aber Prinzipiell möglich ist es glaube ich immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten