Frage von ToniKim, 32

Kann man mit Apps noch Geld verdienen oder sind die goldenen Zeiten vorbei?

Als Iphone gerade noch erschienen war, haben Leute nicht schlecht abkassiert, wie ist es jetzt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von azervo, 11

Nein nicht mehr lange .. das Ende des Smartphone-Zeitalters ist schon vorprogrammiert ... der Plunder, der uns da angedreht wird, hat keine Zukunft. Verblödetes Spielen hat immer irgendwann ein Ende, weil es langweilig wird.

Antwort
von Matschpfirsich, 17

Ja - nur die Art hat sich geändert. Heutzutage sind viele bzw ein Großteil der Apps kostenlos.

Gerade bei spielen kann man dann durch Ingame-payment sich Vorteile verschaffen. Bestes Beispiel: Clash of Clans, das mehrere Monate Top 1 bei den Apps war, die am meisten einnehmen.

Oder man finanziert sich durch Werbung, die man kostenpflichtig abbestellen kann - so verdient der Entwickler der App auf zwei Varianten.

Antwort
von tommy40629, 9

Ein Kollege macht das seit ca. 2010.

Am Anfang hat er viel Geld verdient bis zu 4000€ im Monat und mehr. Er hat teilweise richtigen Schrott verkauft, der einfach nur gut aufgemotzt war.

Jetzt geht das nur noch mit guten Ideen hat er gesagt.

Auf diesen App-Markt strömen so lange neue Anbieter, bis die Gewinne die Kosten auffressen. Und hat einer eine gute Idee, dann hat er für eine gewisse Zeit ein Monopol, bis die Anderen seine Idee kopieren können.

Das ist ja der dynamische Wettbewerbsprozess.

Antwort
von werdnichkomisch, 15

Wenn es eine ordentliche App ist und eine Idee dahinter steckt die es so noch nicht gibt, dann kann man sicherlich damit Geld verdienen. Aber sie muss sich halt von allen anderen abheben und ein Alleinstellungsmerkmal haben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten