Kann man mit 52 noch eine bezahlte Berufsausbildung finden und anfangen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das sieht nicht gut aus; selbst Menschen mit Berufsausbildung bekommen mit diesem Alter schwierig einen Job.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe du meinst 25.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es eher die Möglichkeit der Umschulung. Solltest du keine abgeschlossene Ausbildung haben, dann besteht auch die Möglichkeit, dass eine langjährige Tätigkeit in einer Sparte angerechnet wird. Da müsstest du dich mal beim Arbeitsamt erkundigen, was da möglich ist. Eine Ausbildung in dem Alter neu anzufangen, halte ich fast für nicht realistisch. Kommt aber vielleicht auch auf den Beruf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja.

Praktisch wirst du keine Firma finden die dich einstellt. Eine Ausbildung ist für das Unternehmen sehr teuer. Und da du nach der Ausbildung nur noch relativ kurze Zeit arbeiten wirst bis du in Rente gehst wird sich das kaum rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ist alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja. Aber ich bezweifle, dass man was finden wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können ja.

Wahrscheinlich... eher nicht? ~ 4 Jahre Lehrzeit, bist 56..

Erkundige dich eher mal nach Umschulungen usw.? ;-)

Diese können bezahlt werden wenn man körperlich den erlernten Beruf nicht mehr nachgehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung