kann man mit 50euro im Monat leben(ausgenommen miete,strom usw.)?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn du nur noch Nudeln isst und alle Unternehmung wie Kino und Freunde treffen sein lässt sicherlich. 

Sonst eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann müsstest Du ein Überlebenskünstler sein,nein! Da ist am Ende des Geldes noch ganz viel Monat übrig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist möglich, wenn man entweder genug Unterstützung der Familie bekommt im Bezug auf Lebensmittel oder wenn man den kompletten Monat über einfach nur Nudeln mit Ketchup isst xD

geh mal zum Amt, frag ob dir Hilfen zustehen und befrage dich bei der Tafel, ob du dorthin kannst. Manche Tafeln verlangen lediglich eine Darlegung deines Einkommens über Kontoauszüge z.B. und dann kannst du dort "einkaufen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du "Leben" im Sinne von "Überleben" meinst, natürlich. Falls du aber auch eine gewisse Lebensqualität haben willst, eher nicht.

Betrifft dich das eigentlich selbst, oder meinst du das rein hypothetisch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es nur für lebensmittel gebracuht wird kommt man damit sicher mal einen oder auch zwei monate aus. da kocht man dann eben mal eintopf, der dann mehrere tage reicht und trinkt wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50 Euro ist schon extrem.Halte ich für unmöglich. Es ist ja nicht nur Essen das du brauchst, auch Sachen wie z.B. Hygieneartikel, Reinigungsmittel usw. Aber selbst ohne das, kann man von 50 Euro nicht leben.

Falls du knapp bei Kasse bist, schau mal, ob es bei euch nicht sowas wie die Tafel gibt oder notfalls vielleicht Bahnhofsmission oder so? Da gibt es oft schon sehr viele Lebensmittel für wenige Euro oder sogar kostenlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn essen, strom, auto, Miete ect bezahlt ist: klar. Ab und zu mal ein neues kleiderstück & den rest sparen. Ist ziemlich wenig & wenn mal ne spontane ausgabe kommt mist. Aber es gibt ja Unterstützungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50€/ Woche pro Person ist so cirka der reelle Kurs. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du die möglichkeit hast, bei einer tafel oder sowas essen zu holen, wäre das vlt noch denkbar. aber vergiss nicht, dass du auch noch andere dinge als essen brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puh... Das geht sicher, dürfte aber schon eine Herausforderung sein. Immerhin gibt es ja soetwas wie die Tafeln. Da bekommt man Lebensmittel umsonst. Und caritative Organisationen bieten umsonst oder sehr günstig Mittagsspeisungen an. Damit geht das sicher.

Ohne wäre es aber auf Dauer nur möglich mit negativen Folgen für die Gesundheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung