Frage von musherjo, 69

Kann man mit 18 schon nach Kanada auswandern?

Ich will unbedingt mit 18 nach Kanada auswander, von mir aus geht es auch erst mit 21. Aber ich weiß wie man die ganzen Punkte bekommt... Was muss ich dazu machen? Wie kann ich mich vorbereiten? Wohin? Am Liebsten in Vancouver Jura studieren und dann ab nach Whitehorse.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ATorres9, 69

Ich bin selbst nach Kanada "ausgewandert" und dazu musst du einige Bestimmungen erfüllen. 

Es gibt in Kanada ein Punktesystem mit Max. 100 Punkten, davon musst du mindesten 67 Punkte bekommen um eine Aufenthaltsgenehmigung für Kanada zu bekommen. 
Die Punkte werden nach deinem Alter, Job in Deutschland, Schulbildung und Sprachkenntnissen vergeben. 
Du musst mindestens 11.000$ vorweisen können, wenn du einen Antrag stellst, zudem min. Ein Jahr einen festen Job gehabt haben. 
Auswandern unter 21 wird auch super schwer, da es werde ab 21 Jahren die genannten Punkte fürs Alter gibt.
Mach am besten erstmal ein Auslandsjahr in Kanada (auch das wird bei der Visa Beantragung berücksichtigt) und dann eine Ausbildung in Deutschland, spare eine Menge Geld und dann kannst du weiter ans auswandern denken!

Wie du siehst wird das auswandern für dich leider noch nichts, obwohl das mit dem Studium eine nette Idee wäre. Du MUSST (leider) in Deutschland mindestens ein Jahr eine Vollzeit Arbeitsstelle gehabt haben, zudem solltest du aufjedenfall Mindesten 21 Jahre alt sein und auch einige Kontakte habe.
Am besten du machst erstmal ein W&T oder Auslandssemester um deine Chancen später auf das Visum zu erhöhen.

Wenn dir noch irgendetwas auf dem Herzen liegt kannst du mich immer gerne fragen, ich versuche zu helfen.

Kommentar von musherjo ,

Ok, dann frage ich dich mal :D

Du sagst ja du bist ausgewandert... Könntest du mir vielleicht verraten wohin und mit wie vielen Jahren? Ich hätte so oder so noch ein Auslandsjahr dort geplant

Kommentar von ATorres9 ,

Ich bin mit 22 Jahren nach Quebec, weil 1. da die Einreisebestimmungen anders/nicht so streng sind, solange du französisch sprichst und 2. mein Mann (Eishockey Spieler) dorthin zum arbeiten durfte. Nach wenigen Jahren sind wird dann allerdings nach BC gezogen, es war einfach zu kalt.

Das Auslandsjahr ist super wichtig um Kontakte zu knüpfen, nutze diese Zeit aus keine Fall.

Kommentar von musherjo ,

Ein Onkel von einer sehr guten Freundin ist vor 7 Jahren nach Vancouver ausgewandert... Wenn man ein Jurastudium hat und dann nach Whitehorse will, zu komplizuiert???

Kommentar von ATorres9 ,

Grundsätzlich ist nichts zu kompliziert, wenn man genug Geld und Zeit zur Verfügung hat.

Wenn du in Deutschland studierst und gleichzeitig Geld sparst kannst du mit Ca 27 Jahren, wenn du fertig bist mit dem Studium und ein Jahr gearbeitet hast wahrscheinlich relativ leicht nach Van auswandern.
Vor dem Studium könnte es sehr viel schwerer werden, da du dann nur ein sehr junger, ungelernter Mann bist und das mögen die nicht so gerne.

Ich persönlich würde dir empfehlen Abi machen, in Deutschland anfangen zu studieren, Auslandssemester machen und nachdem du fertig bist mit dem Studium und immer noch den Wunsch hast nach Kanada zu gehen, auszuwandern.

Wenn dir das zu lang dauert, Abi machen, Auslandsjahr evtl. in Form von W&T machen, Ausbildung in Deutschland machen, versuchen nach Kanada auszuwandern und dort anfangen zu studieren. Das wird allerdings dementsprechend teurer.

Kommentar von musherjo ,

Eine Frage hätte ich noch

Ist das alles für die kanadische Staatsbürgerschaft oder nur um dort zu leben... 

Mich interessiert auch insgesamt das Recht und bei der RCMP kann man nur die Ausbildung machen wenn man die kanadische Staatsbürgerschaft hat,  wie läuft das ab??? 

Kommentar von ATorres9 ,

Die kanadische Staatsbürgerschaft wirst du nicht bekommen, das ist nur die dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung.
Wie es mit der Ausbildung aussieht weiß ich leider nicht.

Kommentar von musherjo ,

Was heißt für dich Ausbildung?? 

Gleich irgendwie eine Lehre oder was meinst du damit??? 

Mein großcousen wollte in LA studieren und dort hätte die Schule ca 3000€ pro Monat gekostet... Wie ist das in Kanada

Ich weiß ich bin ein bisschen nervig😇

Antwort
von muschmuschiii, 64
 Aber ich weiß wie man die ganzen Punkte bekommt... Was muss ich dazu machen?

Wenn du es weißt, warum fragst du denn?

Kommentar von musherjo ,

Nein, ich bin mir nur nicht ganz sicher, ob es mit 18 schon möglich ist

Kommentar von muschmuschiii ,

du bist doch erst 13 Jahre alt. Leg erstmal ein erstklassiges Abitur hin, spare jede Menge Geld (Studiengebühren p.a. zwischen 6.000 und 12.000 CND). Nähere Infos findest du unter dem link:

http://www.studium-ratgeber.de/studium-kanada.php

Antwort
von baindl, 52

Da sind ganz andere Dinge vorrangig.

http://www.t-online.de/ratgeber/reisen/reisearten/id_63652126/auswandern-nach-ka...

Ohne vernünftige Ausbildung wirds auf jeden Fall nichts.

http://www.destinationkanada.ca/auswandern/

Antwort
von NSchuder, 68

Am besten wendest Du Dich an die Kanadische Botschaft. Dort kann man Die ganz genau sagen welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten