Frage von gercraluja01, 79

Kann man mit 18 den Auto- und Motorradführerschein zusammen machen?

Antwort
von Angela1410, 68

Ja kannst du. Da ich selber leidenschaftlich gern Motorrad fahre, darf ich dir einen Ratschlag geben. Mach zuerst den PKW-Schein und sammle Erfahrungen im Straßenverkehr. Erfahrungen, die Dir später als Biker zu Gute kommen. Im Auto hast eine Knautschzone, auf dem Bike nicht mehr

Kommentar von Effigies ,

Was soll der Quark denn? Wozu soll das gut sein den Schein später zu machen ? Geld zu Fenster raus schmeißen ? Fristen rauszögern ?

Kommentar von Angela1410 ,

Fährst du Motorrad? Was ist Dir wichtiger? Dein Leben oder dein Geld? Die Unerfahrenheit im Straßenverkehr kann dir auf dem Bike im Bruchteil einer Sekunde das Leben total verändern.Wir alle wissen doch, dass man das Fahren erst so richtig lernt, sobald man den Lappen in der Tasche hat. Also......doch so kein Quark? 

Kommentar von Effigies ,

Natürlich is das Quark. aber gewaltiger. Wie willst du denn Erfahrung sammeln wenn du gar ned fährst? Die Erfahrung im Auto nutzt dir nur sehr eingeschränkt was auf dem Mopped. Und die Knautschzone schützt dich auch nur in einem sehr eingeschränkten Bereich. Hauptsächlich bei Innerortsgeschwindigkeiten.  

Und steht in dem Führerschein irgendwo daß du verpflichtet bist sofort wenn du ihn hast los zu heizen?  

Antwort
von annokrat, 23

was anderes wurde über 30 jahre lang nicht gemacht. ist ja im regelfall deutlich billiger.

annokrat

Antwort
von VINC767, 18

B und A2 kann man zusammen machen ;). Sparst dir n paar Teoriestunden

Antwort
von HansHuber1337, 51

Ja, selbstverständlich, dass musst du aber bei der Anmeldung bei der Fahrschule sagen.

Antwort
von derhandkuss, 37

Die Klassen B und A2 kannst Du zusammen machen, wenn Du 18 bist.

Antwort
von zersteut, 68

ja Theorie und Praxis kann man im selben Zeitraum machen aber Klasse A erst mit 24 Jahren  

Kommentar von Effigies ,

HÄ?  Jetzt die Theorie und in  6 Jahren dann die Prüfung.

Ich gewöhn mich ja langsam dran , daß hier auch Leute zwanghaft auf Fragen antworten ohne irgendwas darüber zu wissen. Aber ist jetzt schon denken beim tippen zu viel verlangt? 

Kommentar von Angela1410 ,

Und noch was......vielleicht solltest du dich in deiner Schreibart etwas mäßigen. Wenn dir hier was nicht passt, kannst dich auch abmelden

Kommentar von Effigies ,

Ich mäßige gewaltig. Wenn man hier nämlich jeden ehrlich das sagt, was ihm gemäß seiner Antworten gebührt, fliegt man raus.

Hier ist der Idiotenschutz praktisch in den Richtlinien verankert.

Kommentar von zersteut ,

direkt Einstieg in die Klasse A erst mit 24 Jahren möglich

Kommentar von Effigies ,

Es hat aber keiner was von Direkteinstieg gesagt, es hat auch keiner was vom unbegrenzten A Schein gesagt. Und egal wie herum du es drehst ist es der größte Schwachsinn zu  behauptem man könnte Scheine deren Mindestalter 6 Jahre auseinander liegen zusammen machen.

Kommentar von JoschuaP ,

Der Einstieg in Klasse A ist mit 21 möglich hat man die Klasse A1 bzw A2 ist dies schon mit 20 möglich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten