Frage von aliiic, 68

kann man mit 16 schon mit krafttraining anfangen?

ich bin 1,73m groß und wiege ca.70 kg, und hab vor regelmäßiges Krafttraining zu treiben, ich weiß aber nicht ob es dem Körper in der Pubertät schadet und es das Wachstum hemmt

Antwort
von Gehoergaeng, 11

Bei den Ausführungen solltest du auf jeden Fall auf passen. Insbesondere bei den Grundübungen wie Kreuzheben oder Kniebeugen. Das geht eventuell auf die Bandscheiben und du kannst dir schnell den Rücken kaputt machen. Nach dem Training solltest du dich an der Klimmzugstange aushängen.

Aber ansonsten ist es unbedenklich und kann sogar deine Hormonproduktion steigern.

Kommentar von aliiic ,

weißt du auch zufällig welche Hormone dabei gesteigert werden können?

Kommentar von aliiic ,

danke

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 8

Auch mit 16 kann bereits mit Kraftraining beginnen.

Hinsichtlich des Wachstums liegt hier oft eine Fehlinterpretetion vor.

Was gemeint sein könnte ist, dass das Training altersgerecht erfolgen sollte.

Bis zum 20. Lebensjahr befindet sich das Skelett noch im Aufbau, d. h. das Längenwachstum der Knochen ist noch nicht abgeschlossen.

Daher macht es Sinn, bis zum 20. Lebensjahr nicht im submaximalen Bereich zu trainieren (Hypertrophietraining, Maximalkrafttraining).

Training im Kraftausdauerbereich sowie Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sind unbedenklich.

Von Kraftausdauertraining sprechen wir, wenn ein Übungegewicht 15-20 Mal sauberin enem Satz bewegt werden kann, mehr geht nicht.

Günter

Antwort
von FrankausGiesen, 7

Absolut kein Problem was das Alter angeht.

Ein anderer Punkt ist die saubere Durchführung. Schau auf jeden Fall, dass du ein Probetraining an allen Geräten bekommst und dich genau informierst, wie du welche Übung durchführen musst. Sonst kann es schnell zu Verletzungen kommen und das tut deinem jungen Körper nicht gut.

Auf Youtube gibts beispielsweise ne Menge gut erklärter Videos über einzelne Übungen, kostenlos. Also geh nicht hin und kauf dir irgendein Fitnessprogramm von den Herren, da gibts genug für lau.

Und immer dran denken: Nicht nur ans Ego denken, lieber die Übung richtig machen und dafür mit weniger Gewicht als andersrum! :)

Viel Spaß im Gym

Antwort
von AMDFX8320, 9

Nein, pass nur auf die Übungen auf. Also noch kein Bankdrücken, eher streckende als stauchende Übungen halt. Der Trainer sollte dir da schon was richtiges sagen ^^

Habe mit 15 angefangen und geschadet hat es nihct, bin weiter gewachsen ^^

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Jung, 11

Hallo! wenn Du etwas aufpasst ist das risikolos. Ich habe dazu mal eine lange Antwort geschrieben, bitte lesen.

http://www.gutefrage.net/frage/mit-16-jahren-im-fitness-studio---muskelaufbau---...

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten