Frage von Sn3akFr3ak, 62

Kann man mit 16 Jahren von Zuhause aus Arbeiten?

Hallo community, Ich mache momentan eine Ausbildung in einer Großen Metallerfirma in der Produktion. Meine Lehre endet im Mai und ich habe jetzt schon keine Lust mehr zu Arbeiten aus diversen gründen (Depressionen, Routinearbeit, Teil rein Teil raus und Start knopf drücken) und würde am Liebsten mein Geld (ca. 400-500€ Monatlich) Zuhause verdienen

Mir geht es dabei hauptsächlich darum dass ich nicht aus dem Haus muss

Seht ihr da irgendeine Möglichkeit oder bin ich ein Hoffnungsloser Fall,

Vielen dank im Vorraus

Mit freundlichen Grüßen

S.

Antwort
von Xendom, 40

Von Zuhause arbeiten kannst du natürlich, du musst dir allerdings auch überlegen, was genau du machen möchtest. Grafiker und Programmierer könnten z.B von Zuhause aus Arbeiten, und ihre Dienste in einem Shop / einer eigenen Website anbieten. Für so etwas musst du dann allerdings ein Gewerbe anmelden, und dich um alles selber kümmern, was eigentlich der Arbeitgeber erledigt.

Antwort
von Hexe121967, 44

du bist 16 und hast schon die ausbildung im mai beendet? welchen beruf lernst du denn? wie weit meinst du, kommst du mit 400-500 euronen?

Kommentar von Sn3akFr3ak ,

Hallo , ich habe die Ausbildung im September 2014 Begonnen. Sie dauert 2 Jahre und im mai Findet die Abschlussprüfung statt danach ist sie beendet

Ich Plane momentan die nächsten Jahre zuhause zu Bleiben und danach in eine Lehrstehende wohnung in unserem Haus zu ziehen die Meinen eltern gehört

Momentan verdiene ich mehr als 700€ und brauche im monat eigentlich höchstens 250-300€ da ihr mich selber nicht so viel kaufe (Habe den rest immer gespart, habe also einige € auf reserve) deshalb denke ich dass ich mit 400-500€ gut auskomme 

Kommentar von Hexe121967 ,

mit 14 in der 8. klasse hast du die schule abgebrochen? kann ich irgendwie nicht glauben!  welchen beruf lernst du?

Kommentar von Sn3akFr3ak ,

ich war im september 2014 in der neunten Klasse und die habe ich mit dem Qa Abgeschlossen 

und ich Lerne Maschinen - und Anlagenführer


Kommentar von Hexe121967 ,

maschinen und anlagenführer ist ein ausbildungsberuf? in welchem land lebst du und was ist ein Qa-Abschluss (meine schulziet ist schon etwas länger her)

Kommentar von Sn3akFr3ak ,

Lebe natürlich in Deutschland ;)

Qa = Qualifizierender Hauptschulabschluss

Wenn ich meine Lehre mit einem durchschnitt von 2,5 beende bekomme ich automatisch die Mittlere Reife (Realschulabschluss)

Kommentar von Hexe121967 ,

ah ok. naja, ich kann dir nur eines sagen: so eine wohnung kostet geld. die möchte eingerichtet werden, strom, heizung, wasser, abwasser, steuer, reparaturen etc. werden deine eltern nicht ein leben lang für dich bezahlen. ganz zu schweige von essen, trinken, klamotten... von daher kommst du mit 400 bis 500 euro im monat nicht weit. du wirst dich wohl oder übel daran gewöhnen müssen, für deinen lebensunterhalt zu arbeiten. um dies von zu hause aus zu tun, hast du nicht den richtigen beruf gewählt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community