Frage von BlutJen, 76

Kann man mit 14Jahren Herpes bekommen, HILFE?

Ich hab denk ich mal wirklich ein Problem; ich befürchte das ich Genitalherpes habe!

Ich hatte zwar noch keinen Sex aber trotzdem!

Ich habe auch so eine Art Symptome, habe auch schon die Symptome gegooglet & manche passen sogar!

Mir ist es echt total peinlich sowas zu Fragen, aber ich habe wirklich total angst das ich es habe.

Ich bin erst 14 Jahre alt & hatte noch nie Sex oder sowas in die Richtung. Kann ich Genital Herpes haben? Ich habe nämlich öfters ( etwa ein mal im Monat) Herpes.

Ich traue mich aber nicht zum Frauenarzt!

Was soll ich tun?

Antwort
von imehl47, 41

Du kannst auch zu deinem Hausarzt oder zum Hautarzt, oder zu wem du nun größeres Vertrauen hast, gehen. Herpes kann an einigen Stellen seeehr schmerzhaft sein, deshalb brauchst du die richtge Behandlung.

Angst mußt du aber nicht haben, denn Gefahr besteht nur, wenn die Herpesviren innere Organe oder die Augen befallen.

Angesteckt wird man oft schon als Kleinkind. Und dann lauert das Herpesvirus im Rückenmark, bis seine Zeit gekommen ist, und das ist immer dann der Fall, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Da du schreibst, dass du öfter Herpes hast, solltest du also unbedingt mit dem Arzt deines Vertrauens darüber sprechen, wie du dein Immunsystem widerstandsfähiger machen kannst.

Wirst sehen, es wird halb so schlimm. Geh gleich morgen!

Kommentar von BlutJen ,

Samstags zum Arzt ? Ich habe nicht einmal ein Hausarzt 😅

Kommentar von imehl47 ,

Du hast doch starke Schmerzen - das berechtigt, in eine Notfallambulanz zu gehen.  Ich hoffe, du wohnst in einer größeren Stadt und mußt nicht erst weit fahren. In der Zeitung findet man immer Hinweise auf Notfallambulanzen. Wenn das gar nicht klappt, hilf dir bis Montag mit Zinksalbe, oder, da du schon manchmal Lippenherpes hattest, hast du vielleicht die Aciclovir-Creme. Hier sind auch noch Tipps:

http://www.drbresser.de/hautkrankheiten-und-mehr/herpes/

Kommentar von BlutJen ,

Schmerzen eigentlich nicht; aber angst das es was schlimmes ist; War seit 6 Jahren bei keinem Arzt mehr ( nur HNO ) habe halt angst vor Ärzten durch schlechte Erfahrungen 

Kommentar von imehl47 ,

Diesmal brauchst du keine Angst zu haben, Herpes ist unangenehm, gerade in den unteren Regionen. Ist dort aber nicht so gefährlich wie z.B. im Gesicht, wo ganz schnell die Augen betroffen sind. Hast du schon mal im o.g. Link nachgelesen? Das wird sicher deine Angst zerstreuen.

Ich weiß, schlechte Weißkittelerfahrungen verschlimmern oft noch die Symptome, vor allem die Angst. Wenn du dir einen guten Arzt im Ort, in der Region suchen willst, guck vorher noch auf diesen Link da unten, das ist nicht nur ein Portal zur Arztsuche, sondern hier werden Ärzte durch ihre Patienten bewertet. Das hilft dann ein bißchen bei der Auswahl

http://www.jameda.de/

Kommentar von BlutJen ,

Ich kenne die Seite :) da gucke ich meistens; aber die Ärzte in der stand sind alle ( mit einer guten bewertung ) voll & ich geh sicher nicht zu einem wo nur schlecht bewertet wurde 

Antwort
von landregen, 38

Was auch immer es ist, der Hautarzt/die Hautärztin kann helfen. Der/die untersucht jeden Tag Genitalien und hilft mit Rat und Medikamenten, Geh bitte mal hin.

Kommentar von BlutJen ,

Der Hautarzt untersucht Genitalien? Ich dachte das macht der Frauenarzt oder Urologe?  

Kommentar von landregen ,

Bei Hautsachen auch der Hautarzt. Der Gynäkologe ist eher für das Geschlechtsbezogene zuständig.

Antwort
von MambaX, 42

Herpes kann man manchmal auch bei der Geburt bekommen und man hat es für immer, allerdings wird es nur bei großem Stress oder wenn man krank ist sichtbar bzw. wird "aktiviert".

Kommentar von BlutJen ,

Das würde erklären, warum ich es oft zwei Wochen nach meiner Periode bekomme, da bin ich immer wirklich total gestresst 

Kommentar von MambaX ,

Wenn man nicht gestresst oder das Imunsystem, wie bei einer Krankheit, geschwächt ist dann ist das Virus inaktiv.

Antwort
von meinerede, 34

Doch, Du gehst zum Arzt! Herpes ist das sicherlich nicht, woher willst´n die haben!? Aber was Du auch hast: Es muss behandelt werden! Sprich mit Deiner Mutter mal offen über diese Dinge.

Kommentar von BlutJen ,

Ich hab keinen Arzt; ich weiß ist traurig :/

Kommentar von meinerede ,

Deine Mutter weiß bestimmt einen. Ansonsten gibt´s ja ´s Internet, nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten