Frage von Mille1305, 39

Kann man mit 14 Speiseröhrenkrebs bekommen?

Ich bin 14 und hab seit ein paar tagen öfters luftprobleme und becklemmungen und hab seit heute auch Probleme beim schlucken. Die atemprobleme und becklemmungen hatte ich schon früher, aber nur ganz selten. Ich hab mal im internet eingegeben was das sein kann und da kam dan eben speiseröhrenkrebs. Ich hab mir die Symptome mal angeschaut und 4 haben auf meine probleme zugetroffen. Kennt sich da irgendjemand vielleicht aus? Sollte ich zum Arzt gehen? Lg:)

Antwort
von andie61, 31

Egal was Du bei Google zu Gesundheitsfragen eingibst,es kommt immer Krebs bei raus,darum geht man auch zum Arzt und lässt sich fachkundig untersuchen!Luftprobleme und Beklemmungen haben überhaupt nichts mit Speiseröhrenkrebs zu tun,das kann alles mögliche sein,nur Speiseröhrenkrebs mit Sicherheit nicht.

Antwort
von papagei2002, 36

Auf das Internet würde ich jetzt nicht vertrauen, da steht so mancher Schrott drinnen. Natürlich ist es nicht ausgeschlossen das du Speiseröhrenkrebs haben könntest, aber wahrscheinlich ist es eher etwas harmloseres. Trotzdem würde ich lieber mal beim Arzt vorbeischauen.

Antwort
von xxxTEDDYxx, 39

Natürlich... lass dich am besten mal vom Arzt untersuchen

Antwort
von Wummel1975, 30

Ja, solltest Du, denn nichts ist schlimmer als Dr.Google. Auch Ferndiagnosen via GuteFrage sind eher zum Nachteil. In diesem Sinne:Gute Besserung. :-)

Antwort
von dumbace, 24

Geh auf jeden Fall zum Arzt. Aber mach dich nicht zu verrückt! Laut Internetdiagnose bin ich schon mehrfach todkrank gewesen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community