Frage von Ellen250, 142

Kann man mit 14 schon richtig verliebt sein?

Antwort
von almmichel, 49

Ich war das erste mal mit 14 verliebt in meine Lehrerin. War aber ein Pubertätsfehltritt. Ja da würde ich sagen das das geht. Wenn die Säfte steigen gerade am Beginn der Pubertät verliebt man sich relativ oft.

Antwort
von EddiR, 62

Wenn Du meinst, Schmetterlinge im Bauch haben, feuchte Hände bekommen, keinen klaren Gedanken mehr fassen können, ständig an den / die Andere /n zu denken.......

Eindeutiges Ja!

Antwort
von xBorderlandsx, 37

Ja kann man. Bin mit meinem Freund mit 14 zusammen gekommen, heute bin ich 18 und wir sind immer noch zusammen und wohnen nun sogar zusammen

Kommentar von atijaja ,

naja 4 Jahre ist noch nicht

Kommentar von Kimbim03 ,

süss ❤ :D

Antwort
von Anonym91929, 61

Ja das ist in der Pupertät normal.

Kommentar von Gummibusch ,

Pubertät bitte, ich kann's nicht mehr sehen. ☺

Antwort
von minaray1403, 52

Ja kann man.

Antwort
von Francesco1996, 48

Hallo,

selbstverständlich. Diese Liebe verfällt aber zu 95% wieder.

Kommentar von soemon ,

Quatsch! Eine Liebe kann man statistisch nicht erfassen es kann egal wie alt man ist nicht lebenslang funktionieren. Am alter liegt das nicht

Kommentar von Francesco1996 ,

Mit den Prozenten ist gemeint, dass die Liebe zu 95% verfällt, da diese einfach nur eine Jugendliebe ist und nicht ernstes wird. Und falls es dich überraschen sollte, doch man kann es statistisch erfassen. Schon lange.

Kommentar von soemon ,

Und auf dem Mars gibts leben....

Antwort
von Gummibusch, 42

Verliebt und verknallt, ja.

Echte Liebe muss erst wachsen. ☺

Antwort
von atijaja, 33

Das ist verknallt sein
Liebe gibt es erst später

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community