Frage von salachen, 72

Kann man mir Western trense Englisch reiten?

Also ich Reite Freizeit Englisch meistens Austritte und so. Kann ich dafür auch ne Western trense hernehmen und Englisch reiten ? Sry wenn die Fragen dumm klingen aber ich hab halt immer Angst was falsch zu machen

Antwort
von sukueh, 39

Gibt es einen besonderen Grund, warum du eine Westerntrense benutzen möchtest ?

Ich bin der Meinung, dass du dein ganz normales Gebiss in die Westerntrense einschnallen kannst und dann "normal" weiterreiten kannst.

Die anderen Antworten im Hinblick auf die schärferen Gebisse sind wohl richtig, aber ich wüsste jetzt auch keinen Grund, warum du nicht dein bisher verwendetes Gebiss und vermutlich auch deine normalen geschlossenen Zügel weiterverwenden solltest.

Antwort
von xxCamarguexx, 27

Meinst du mit Trense das "Gebiss" oder die "Zäumung", also das Reithalfter?

Mit einem Westerngebiss würde ich nicht im englischen Stil reiten. Die Gebisse sind oft schmaler oder haben Hebel die einfach nicht für Dauerkontakt gemacht sind.

Mit einer normalen Westernzäumung kannst du mit passendem Gebiss auch englisch Reiten. Ich selbst hatte vor meiner gebisslosen Zeit auch immer normale englisch-kombinierte Zäumungen. Da habe ich Sperr- und Nasenriemen immer komplett weggelassen. Manchmal auch Kehlriemen. Das ist dann auch schon ähnlich einer Westernzäumung.

Kommentar von Boxerfrau ,

was ist für dich bitte ein Westerngebiss? eine Kandare oder was? also sorry aber beim Westernreiten gibt es die aller selben Gebisse wie beim Englischreiten .... und der ständige Kontakt zum Maul und die krafteinwirkung des Reiters verändert sich nicht nur weil man das Gebiss in verschiedenen Abteilungen käuft...

Kommentar von xxCamarguexx ,

Geht das auch freundlicher?

Du dichtest dir da grade selber was zusammen.

Ich schrieb dass "Westerngebisse oft schmaler sind oder Hebel haben". Und genau das meine ich auch. Die meisten (!!!) englischen Gebisse sind einfach breiter. Natürlich gibt's auch hier Gebisse mit Hebel.

Die Westerngebisse würde definitiv nicht nach der Standardenglischweise verwenden. D.h. dauerhafte Hilfengebung und angenommene Zügel.


Antwort
von katjesr5, 26

Hallo

ja kannnst du grundsätzlich machen. Ich habe auch mal eine zeitlang eine Westertrense zu meiner normalen gehabt. Ich empfehle dir allerdings das normale "englische" Gebiss, dass das Pferd schon gewohnt ist, in die Westerntrense einzuschnallen.

Antwort
von beglo1705, 40

Kann man. Western basiert besonders auf Impulse, ein gut ausgebildetes Pferd und ein guter, erfahrener und gefühlvoller Reiter Klamm das auch im englischen "übersetzen". 

Absolute Grundlage sind aber Mindestkenntnisse im Western sowie Einfühlungsvermögen. 

Einen Anfänger englisch auf ein gut ausgebildetes Westernpferd zu setzen wäre die absolut falsche Kombination. 

Erfahrungen auf reiterliche Hinsicht und entsprechend viel Umgang mit Pferden ist hier m.M.n unumgänglich wenn etwas vernünftiges herauskommen soll. 

Kommentar von Boxerfrau ,

Sie hat doch nur nach der Trense gefragt..?

Kommentar von Boxerfrau ,

Und außerdem schon mal einem Profi beim Arbeiten zu gesehen??? Nein? dann fahr mal zur NRHA oder sonst wo hin :-) dann siehst du auf den Abreiteplätzen das feine Impulserreiten :-) :-) :-) :-) :-) ich glaube dann revidierst du deine Aussage hier ganz schnell .. kein Freizeitreiter im Englisch Sattel und Western Trense würde so im Maul des Pferdes herum werkeln...

Antwort
von dancefloor55, 31

möglich ist es schon - allerdings musst du dann deine Zügelführung etwas anpassen da die Gebisse meist schärfer sind als die englischen.

Einen dauerkontakt zum Pferdemaul (thema kurze Zügel) ist bei einem schärferen Gebiss sehr mit vorsicht zu genießen. Da musst du schon sehr behutsam Zügelhilfen geben oder auf die Western Zügelhilfen (langer Zügel + nur kurze Zügelimpulse) umsteigen.

Kommentar von salachen ,

So reite ich sowieso 😉 mit langen zügeln... nehme eine Englisches gebiss  kenn mich da ja auch besser aus 

Antwort
von Boxerfrau, 19

Das kommt halt auf das Gebiss an. Wenn du ein wassergebiss oder ähnliches benutzt sollte es kein Problem sein.

Kommentar von salachen ,

Ja Wassertrense

Kommentar von Boxerfrau ,

ja auf die Halterung kommt es nich an..

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 22

Wenn du dein Pferd mit losem zügel und neckreinig reiten kannst, dann ja

ABER nimm lieber einen Western reitkurs

Oder mache einfach mal den sperriemen ab an deinem zaum zum vorsichtig probieren...

Klar ist das NICHT ideal,  aber möglich für den Übergang zum Western reiten

Noch besser lernen kannst / solltest Du natürlich gebißlos zu reiten(lehrgang !!!)

,viel Erfolg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community