Frage von Soulbottle93, 22

Kann man mir einen Teil meines Abschlusses "aberkennen"?

Ich bin gerade dabei meine Ausbildung zu beenden, bin durch meine ersten Prüfungen gefallen und starte demnächst meinen zweiten Versuch. Meinen theoretischen Abschluss (Berufsschule) habe ich aber schon längst, der ist mir sicher, nur der praktische fehlt eben noch. Nun soll ich aber bis zur Bekanntgabe der neuen Prüfungsergebnisse in die Berufsschule - frage mich nur was ich da soll. Wird mir der eine Teil des Abschlusses anerkannt oder quasi auf Eis gelegt und muss ich dann noch Leistungen die ich ja im Grunde schon alle erbracht habe, erneut bringen??

Antwort
von Coriolanus, 5

Einen "Teilabschluss" gibt es nicht. Die Lehre ist entweder bestanden (praktischer und theoretischer Teil) oder nicht bestanden. Wenn Du eine Prüfung in der Berufsschule wiederholst, dann bleibst Du während dieses Zeitraumes berufsschulpflichtig. was ja auch Sinn macht. 

Kommentar von Soulbottle93 ,

Nein die Berufsschule habe ich komplett abgeschlossen. Was mit fehlt ist der Teil, der in meiner Ausbildung unabhängig von der Berufsschule ist. Läuft alles über ein Studieninstitut was den praktischen Teil angeht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community