Frage von Yanavii, 105

Kann man Milchreis / Grießbrei auch in Sahne kochen?

Hallo Leute,

da ich hin und wieder mal die eine oder andere Sahnesoße mache, frage ich mich ob ich z.b auch Milchreis oder Grießrei in Sahne kochen kann anstatt Milch. Bei meinen Soßen ist die Sahne immer sehr heiß, kocht aber nicht. ich weiß nicht ob es empfehlenswert ist Sahne zu kochen oder ob sie direkt anbrennt.

vielen Dank für eure Tips ^^

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Rezept, 53

Süße lieber deinen Milchreis oder Griesbrei mit Zimtzucker und Schattenmorellen. Die Sahne würde ich weglassen

Antwort
von ClarissaNeumber, 61

wenn du die ganze zeit rührst geht das auch.

ist halt nur deutlich fetter dann.

Antwort
von BeccaKleine, 65

Ich würde Sahne zum Milchreis oder Grießbrei kochen auch mit Wasser verdünnen.

Dass das besonders viel besser schmeckt, als wenn du ganz normal mit Milch kochst, glaube ich aber nicht. Ich würde eher hingehen und unter normal gekochten und gesüßten Milchreis geschlagene Sahne heben - das stelle ich mir ziemlich lecker vor!

Ansonsten schmeckt, gerade jetzt im Sommer, auch Milchreis mit Kokosmilch ziemlich super. Die verhält sich beim Kochen auch eigentlich genauso wie normale Milch.

Kommentar von Grobbeldopp ,

In der Tat, das schmeckt nicht so gut wie mit Milch. Der verdünnten Sahne fehlen schon einige Bestandteile, die leichte säure fehlt auch.

Antwort
von blumenfrau, 68

Wenn Du Sahne übrig hast, kannst Du sie durch Mischen mit Milch verarbeiten; EXTRA würde ich aber keine dafür aufmachen...

Auf's Anbrennverhalten hat das meiner Erfahung nach aber keine Auswirkung! Da hilft nur stupides RÜHREN!

und dauerhaft wäre es mir persönlich ZU FETT!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten