Frage von Lanee25022002, 38

Kann man mich als depressiv bezeichnen?

Es ist so. Meine Großeltern, die vom Jugendamt und die vom SPZ( bin dort wegen ADHS) sagen ich sei depressiv. Der Grund könnte ein bestimmtes Problem sein, was ich gerade durch mache. Aber das ist jetzt nebensächlich. Jedenfalls leide ich an Schlafstörungen, Essstörungen, AggressionenUnd ich bin oft in meinem verdunkelten Zimmer, wenn ich zu hause bin. Ich habe mich ein bißchen über Depressionen informiert und dass sind ja auch zutreffende Symptome, aber ich fühle mich überhaupt nicht depressiv. Ich habe weder ein Mindewertigkeitsgefühl noch irgendwelche anderen negativen Probleme. Meine Freunde sagen auch ich bin witzig und fröhlich. Also bevor ich mich hier jetzt zu irgendeinem Therapeuten schleifen lasse, wollte ich gerne eure Meinung hören. Danke schon mal <3

Antwort
von LittleMistery, 13

Das können wir nicht sagen und auch keinen anderen. Das können und dürfen nur Fachleute.

Antwort
von ApfelTea, 14

Das kann nur ein Psychiater diagnostizieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten