Frage von jennythejay2, 29

Kann man Metallflächen als "normaler User" desinfizieren?

Hallo, eine Bekannte aus der Pflege hat gesagt, dass Müll- und Abfallbehältnisse mit metallernen Oberflächen für Pflegeeinrichtungen nicht in Frage kommen, da diese mit herkömmlichen Mitteln nicht verlässlich zu desinfizieren wären.

Da ich auch vor so einem Kauf stehe, stimmt dies?

Antwort
von bit77, 16

Normalerweise sind Metallene Oberflächen -sofern aus Edelstahl- sogar ein stück weit selbst desinfizierend. Die Oberflächenströme, verursacht durch die Bestandteile Chrom und Nickel, töten den Großteil fieser Bazillen nach einiger Zeit ab. 

Bei anderen Metallflächen werden die gebräuchlichen Desinfektionsmittel eingesetzt, die wirken zuverlässig.

Nur bei Sporenbildenden Bakterien kann es Schwierigkeiten geben. Aber dafür gibt es auch Lösungen, die im Haushalt besser nichts zu suchen haben. Für den Haushalt braucht man normalerweise keine Desinfektion. Neutralseife reicht völlig aus.

Das so viele Kinder eine Hausstauballergie entwickeln liegt an den übermäßigen Gebrauch von Desinfektionsmitteln und übertriebener Reinlichkeit. 

Ein bisschen Dreck schadet also nicht.

Das Metallflächen in der Hinsicht problematisch sind stimmt nicht.

Antwort
von autsch31, 27

Hallo jenny

Leider bleibt mir deine Frage rätselhaft.

Als "normaler user" muss man in einer Wohnung überhaupt nichts "desinfizieren". Normales Reinigen reicht völlig. Desinfektionsmittel sind giftig und sollen nur dort angewendet werden, wo es  unbedingt nötig ist. Sonst züchtet man nur resistente Keime und Allergien!

Wieso sie sagt, dass Metalloberflächen nicht verlässlich desinfiziert werden können, kann ich auch nicht nachvollziehen. Ev. hat sie etwas anderes gemeint. Z.B. gibt es keine, wie in privaten Küchen "eingebaute" Müllbehälter , weil man dort mit den engen Winkeln nicht rasch und richtig reinigen könnte, wenn was daneben geht. Also gibt es meist die fahrbaren Müllsackhalter, damit die Entsorgung speditiv abläuft.

Schließlich solltest du genauer ausführen, was und zu welchem Zweck du jetzt wo kaufen willst. Abfalleimer, Sackhalter, Kübel, Mülltonne, Oberflächen aus Metall ....???? 

Lieben Gruss mary ... die Krankenschwester ;D

Antwort
von hardty, 29

kann ich mir nicht vorstellen, auch Metalle sind desinfizier bar, denke einfach an chirurgische Bestecke. Aber sie sind teurer als Plastikbehälter!!

Gruß hardty

Antwort
von BioTech, 9

Metallerne Oberflächen, ich denke das hier Edelstahl gemeint ist, lassen sich hervorragend reinigen. Seife, Wasser und ein Spühltuch reichen vollkommen aus. Wenn es denn unbedingt sein muss, kann auch danach noch 70%iger Ethanol verwendet werden, mit entsprechender Einwirkzeit. Jedoch im Haushalt hat dies nichts zu suchen. Andere Flächendesinfektionsmittel können angewendet werden, wenn die Situation angebracht ist. Allerdings nur mit Abspache/Empfehlung mit dem Gesundheitsamt.

Antwort
von cg1967, 12

Hallo, eine Bekannte aus der Pflege hat gesagt, dass Müll- und Abfallbehältnisse mit metallernen Oberflächen für Pflegeeinrichtungen nicht in Frage kommen, da diese mit herkömmlichen Mitteln nicht verlässlich zu desinfizieren wären.

Dann sollte sich das Unternehmen, bei dem deine Bekannte argbeitet, mal mit kupferbeschichteten Oberflächen beschäftigen. Diese sind zwar teurer, dafür aber selbstdesinfizierend.

Da ich auch vor so einem Kauf stehe, stimmt dies?

Für Pflege oder für Haushalt? Im Haushalt mußt du nichts desinfizieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community