Frage von ionas9, 26

Kann man mehrere Berufe ausüben?

Kann man zwei oder mehrere Berufe gleichzeitig ausüben? Ich meine das so:

Angenommen jemand hat in 3 Berufen eine erfolgreiche Ausbildung hinter sich, nehmen wir an er ist jetzt Straßenbauer, Bäcker und Industriekaufmann

Kann er dann z.b. ein halbes jahr als industriekaufmann arbeiten und dann ein halbes als bäcker und mal ein jahr als straßenbauer und dann mal vlt 2 jahre als bäcker oder nur ein paar monate wies beliebt,

oder geht das nicht? ich meine man müsste dann ja auch volll oft kündigen

Antwort
von Othetaler, 16

So rein theoretisch ist das natürlich vorstellbar. Macht aber niemand, nicht mal die, die tatsächlich drei Ausbildungen gemacht haben.

Antwort
von DerHans, 15

Wenn er dafür jeweils einen Vertragspartner findet, steht dem NICHTS im Wege

Antwort
von Janitschka, 10

Theoretisch ist das möglich.

Diese Person X könnte auch alle 3 Jobs gleichzeitig ausüben wenn sie das möchte und den passenden Arbeitgeber findet...

Antwort
von abibremer, 7

Als "gelernter" Speditionskaufmann UND langjähriger Kraftfahrer im internationalen Fernverkehr war es mir oft möglich, mich SELBST für "Sonderfahrten"  zu disponieren, womit ich ganz gut "nebenbei" verdienen konnte.  Also zu deiner Frage: Ja, das geht.

Antwort
von Sillexyx, 20

Das geht, aber fraglich ist wie sich das auf der Bewerbung macht wenn man oft den Job wechselt. 

Antwort
von Steffile, 18

Klar geht das, wenn du Arbeitgeber findest.

Antwort
von derhandkuss, 6

Auf Dauer macht sich das sicherlich im Lebenslauf nicht allzu gut - ganz nach dem Motto: "Der weiß ja nicht, was er will." 

Möchtest Du mit so einem Lebenslauf bei einem Arbeitgeber anfangen zu arbeiten, geht dieser davon aus, dass Du sowieso nicht lange bleibst. Warum sollte der Dich also einstellen?

Antwort
von blechkuebel, 10

Das Problem ist eher, Arbeitgeber zu finden, die das ok finden.

Kommentar von ionas9 ,

naja , aber wenn ich mich bewerbe, dann muss man ja nicht unbedingt sagen dass man in nem halben jahr kündigen wird

das wissen die ja nicht, erst dann wenn ich sowieso kündige, verstehste

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community