Frage von tJustDavid, 39

Kann man mehrer Ausbildungen haben plus studium?

Hallo, ich würde gerne das Abitur machen und danach irgednwas mit Tieren/Biologie studieren. Kann man sich ´nach/während dem Studium ausbilden lassen? Ich würde ganz gerne eine Schauspieler Ausbildung machen und eine Ausbildung zum Tierpfleger. Aber geht das auch?

Antwort
von Tanzistleben, 20

Hallo David,

Natürlich kannst du, wenn du es dir finanziell erlauben kannst, eine Ausbildung nach der anderen machen. 

Ich möchte dich nur darauf hinweisen, dass ein seriöses Schauspielstudium nur an einer staatlichen Hochschule stattfinden kann und ein absolutes Vollzeitstudium ist. Alles andere ist Unsinn und hinausgeworfenes Geld!

Etwas anderes wäre es, wenn du hobbymäßig ein bisschen Theater spielen möchtest und dich einer Laientruppe anschließt. Allerdings bist du damit weit weg, ein professioneller Schauspieler zu sein oder zu werden.

Last but not least, einen Bühnenberuf ergreift man nicht "ganz gerne", sondern weil man dafür von Herzen brennt und sich nichts anderes vorstellen kann. Selbst dann ist es noch sehr fraglich, ob man überhaupt Talent hat,  ob man die nötige Energie und Disziplin aufbringt und ob man dann das Quäntchen Glück hat, das für alle Bühnenberufe unerlässlich ist.

Was bringt dich denn überhaupt auf die Idee, eie Schausielausbildung machen zu wollen und was tust du bisher schon dafür? Diese Fragen solltest du dir zuerst selbst beantworten, denn vielleicht erübrigt sich der Wunsch dann ohnedies.

Solltest du aber noch weitere, ernsthafte Fragen zu diesem Thema haben, kannst du sie mir gerne stellen.

Liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Kommentar von rotreginak02 ,

Sehr guter Beitrag.

Dasselbe gilt für ein Biologiestudium auch: das macht man nicht mal eben...und nebenher.

Kommentar von Tanzistleben ,

Danke!

Ich denke, für die meisten aufwändigen, umfangreichen Studien, muss man mit Herz und Verstand studieren, sonst wird daraus nichts. Leider scheinen sich das zu wenige Studienanwärter wirklich zu überlegen.

Antwort
von DerHans, 20

Wenn du das gerne möchtest, kannst du dein ganzes Leben lang eine Ausbildung an die andere anschließen.

Das ist keineswegs verboten. Nur musst du dann sehen, wie du davon leben kannst.

Antwort
von Jerne79, 10

Studieren und Ausbildungen machen kannst du , so lange du es dir leisten kannst.

Nur: Womit willst du irgendwann dein Geld verdienen? Du interessierst dich ausschließlich für Bereiche, in denen es wirklich nicht leicht ist, ein Auskommen zu finden.

Beim Tierpfleger brauchst du erstmal einen Ausbildungsplatz. Die sind knapp und heiß begehrt.

Nach dem Biologie-Studium eine Stelle zu finden, ist bei einer Spezialisierung auf das, was kreucht und fleicht auch nicht leicht.

Und was die Schauspielerei betrifft: Falls du das nötige Talent hast, wird es üblicherweise trotzdem viele anstrengende Jahre dauern, bis du davon allein leben kannst.

Gerade Biologie und Schauspiel sind Bereiche, in denen du all deine Energie aufwenden musst, um zumindest eine Chance zu haben, irgendwann zu Potte zu kommen. Parallel wird das nichts.

Wenn du Unsummen zur freien Verfügung hast, tob dich aus. Wenn du einmal wie die meisten von uns Geld verdienen musst, entscheide dich und engagier dich, sonst wird das nichts.

Antwort
von berlina76, 26

Wenn du es dir Finanziel leisten Kannst kannst du Ausbildungen machen oder Studieren gehen soviel wie du willst

Denn nach der ersten Ausbildung/Studium sind deine Eltern dir nicht mehr unbedingt Unterhaltspflichtig, d.h. Du musst zusehen, wie du mit Ausbildungsgehalt und eventuell Kindergeld über die Runden kommst.

Kommentar von Niggo96 ,

Kindergeld endet nach der ersten vollständigen ausbildung oder spätestens ab dem 25. lebensjahr

Kommentar von berlina76 ,

Die Unterhaltspflicht der Eltern endet nach der ersten Ausbildung.  Es sei denn die zweite Ausbildung oder das Studium bauen auf die erste Ausbildung auf(Tierpfleger-Tierarzt, Bauzeichner-bauingenieur).

Danach ist für die Eltern Schluss

Das Kindergeld nicht unbedingt. Das kann man auch für bis zu 3  Ausbildungen/Studien erhalten, solange man noch nicht 25 ist.

Antwort
von valvaris, 21

Ja natürlich. Einige lassen sich ausbilden, studieren dann nebenberuflich und können auch hinterher noch ne Umschulung (also 2. Ausbildung) machen.

Damit hast du mehrere Berufen gelernt + studiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community