Frage von Netii432, 91

Kann man Medizin studieren mit 2,3 Notendurchschnitt ohne Wartezeit?

Antwort
von budianto, 57

Ja das ist möglich, mir fällt allerdings hierfür nur die Bundeswehr ein. Mein Freund studiert momentan Medizin (NC 1,7) über die Bundeswehr, wobei der NC im wesentlichen nicht ausschlaggebend für die Aufnahme ist. Der Vorteil dabei ist, dass du während deines Studiums regelmäßig Gehalt bekommst (um die 1700€ netto anfangs), du zivil studieren kannst, sprich auch an Uni's, die nicht von der Bundeswehr sind und nach dem Studium einen festen Arbeitsplatz hast (ist nicht immer selbstverständlich). Die Nachteile hingegen, es könnte sein, dass du eventuell mal zu einem Auslandseinsatz musst, du beruflich gebunden bist (ich wage mich zu erinnern, dass es 16 Jahre sind?) und du an sich öfter mal Veranstaltungen von der Bundeswehr hast  (neben der 3 monatigen Grundausbildung). 

Mal abgesehen davon musst du dafür sehr gut argumentieren können, sportlich fit sein und keine gesundheitlichen Schäden vorweisen dürfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community