Frage von SovietPanda, 95

Kann man laufende Nase durch Wärme bekommen?

Hallo Leute

Ich weiss, dass der Titel ein bisschen skurril wirkt aber bei mir ist es tatsächlich so, dass wenn ich draussen in der Kälte bin, keine verstopfte Nase habe aber wenn ich dann irgendwo in die Wärme reingehe, dann fängt der Spass an. Auch komisch an mir ist, dass ich nur im stehen keine verstopfte Nase habe. Sonst wenn ich liege oder sitze läuft sie. Weiss einer von euch zufällig, an was es liegen könnte? Danke im Vorraus.

Luke

Antwort
von Realisti, 95

Die Wärme erweitet die Gefäße, Kälte zieht sie zusammen. Wärme bringt auch andere Prozesse in Gang als Kälte. So schwillt die Nasenschleimhaut bei Kälte vermutlich ab.

Du hast Nasen-Nebenhöhlen. Je nach Körperhaltung und Füllstand sammeln sie Sekret oder geben es wieder ab.

Antwort
von PeterP58, 82

Hallo auch!

Wärme-Regulierung vom Körper!

Ganz normal, wenn man aus der Kälte in einen warmen Raum kommt. Dann läuft die Nase und manchmal tränen die Augen! Wirst auch bemerken, dass Dein Blutdruck anders ist und deine Hände erstmal kalt bleiben.

Draußen ist die Luft kalt - meist feuchte Luft. Darauf ist Dein Körper eingestellt. Kommt Du "rein", ist die Luft warm und meist trocken (wgn. Heizung, etc.). Da braucht der Körper ein wenig Zeit zum umstellen.

Alles nur "Schutz" und "Normal".

Alles Gute  - und werde mir nicht krank ;-)

Pete.

Antwort
von Gummilekka, 72

Es schmilzt halt....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten