Frage von Jedhead4everx3, 33

Kann man länger auf ner Party bleiben obwohl im Erziehungsbeautragungs-Zettel nur bis 2 (zB) steht?

Wie wollen die kontrollieren dass der Jugendliche um 2 Uhr auch von der Veranstaltung gegangen ist?

Antwort
von oelbart, 5

Steht das allgemein auf dem Zettel oder hat das deine Muddi dazugeschrieben?

Wenns allgemein auf dem Zettel steht: Bei uns war das damals so, dass jeder, der nach der "vereinbarten Zeit" noch angetroffen wurde, Hausverbot bekommen hat. Da die die Ausweise beim Eingang als Pfand eingesammelt haben wars auch nicht möglich, sich hinterher nochmal rauszuschleichen.

Wenn Muddi das dazugeschrieben hat:
Mit so einem Zettel erklären Deine Eltern, dass Dein Begleiter für die Zeit des Besuchs Dein "Erziehungsberechtigter" ist. Also liegt es auch in seiner Verantwortung, auf die Zeit zu achten. Ein Diskobetreiber ist kein Babysitter.

Antwort
von KevTi, 18

Naja erstmal kommt es drauf an wie groß die Party ist. Sind z.B Grad mal max. 50 Leute dort achten die schon mehr drauf. Nur wenn es eine große Party ist achten die nicht mehr so drauf.. Oft sind dann auch noch Leute unter 16 um 2 Uhr auf Partys ohne Elternzettel. Aber am besten würde ich dann auch um 2 Uhr gehen wen deine Eltern/ erziehungsberechtigte es da extra eine Grenze einführt.
LG

Antwort
von TimoG24159, 27

Dieser "Elternzettel" ist ne totale grauzone!

Rein rechtlich darf man unter 18 nur bis Mitternacht eine öffentliche Veranstaltung OHNE begleitung der Eltern besuchen. "Elternzettel" hin oder her.... Ich würds nicht ausreizen!

Kommentar von oelbart ,

Es geht nicht um die "Eltern", sondern um "Erziehungsberechtigte". Und mit so einem "Muttizettel" erklärt Mutti, dass die Begleitung ein Erziehungsberechtigter ist.

Antwort
von Trogon, 25

Nur im Club oder beim verlassen des Clubs/Disco.

Hab das aber noch nie erlebt.......

Kommentar von Trogon ,

.......und sollte es beim verlassen der Disco passieren bekommt auch der discoverantwortliche Probleme. 

Antwort
von Othetaler, 12

Bis 2 Uhr darfst du auch mit Zettel nicht da sein.

Antwort
von meinerede, 11

Wenn Du denkst, Anordnungen sind dazu da, nicht befolgt zu werden, mach´ ruhig! Aber dann wird das das 1. und auch letzte Mal sein, dass man Dich überhaupt so lange bleiben lässt!

Und eines sage ich Dir aus Erfahrung: `Ne Stunde später ist´s auch nicht anders!

Ach ja: Zeige, dass Du zuverlässig bist.! Dann springt viel mehr für Dich ´raus, als wenn Du Dich widersetzt! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten