Kann man Kreatin und l-Glutamin nach dem Training zusammen trinken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Aufnahmezeitpunkt von Kreatin ist wie bereits gesagt vollkommen egal. Kreatin ist ein Langzeit-Supplement welches nur wirkt wenn es auf einen längeren Zeitraum genommen wird, da es eben die Kreatinspeicher füllt. Da ist es egal ob du es pre-/intra-/post-workout nimmst.

L-Glutamin hingegen sollte post-workout (nach dem Training) genommen werden, das stimmt. Ob du nun beides kombinierst oder Kreatin vor dem Training und L-Glutamin nach dem Training nimmst, spielt keine Rolle.

Jedoch: Zahlreiche Studien (kannst mal auf http://www.nature.com/search?q=glutamine suchen) haben gezeigt dass L-Glutamine nur in hohen Dosen wirken kann (10g+). Grund ist dafür, dass L-Glutamine bei oraler Einnahme größtenteils vom Magen/Darm absorbiert wird und an die Leber abgegeben wird. Man müsste sich Glutamin theoretisch spritzen damit es direkt in das Kreislaufsystem bzw an die Muskeln kommt, wo es hin soll.

In höher dosierter Einnahme, empfohlen sind 10 Gramm nach dem Training, wirkt es jedoch auch bei oraler Einnahme. Bringt daher nichts wenn du dir nach dem Training 3 bis 5 Gramm Glutamin rein ziehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm , ich kann dir auf jeden Fall sagen ,dass es total egal ist wann du das Kreatin nimmst !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aaron1610
25.10.2015, 12:48

Was laberst  du

0
Kommentar von SechsterAccount
25.10.2015, 13:02

Kreatin ist die Einnahme total egal , es gibt Speicher im Körper , die müssen voll sein , wann du sie auffüllst ist egal !!! Und benimm dich mal !

0