Frage von depridk, 81

Kann man Krankheiten auch am Blutbild erkennen?

Würde mich mal interessieren...

Antwort
von KarlKlammer, 36

Hallo,

man kann anhand des Blutbildes vieles erkennen. Aber all das sind immer nur Indizien für eine Krankheit.

Die Erfahrung lehrt. Ein gutes Labor kann auf sehr viele verschiedene Dinge testen. Alles anhand des Bluts. Aber das kostet alles Geld und in der Regel werden nur Standardtestes gemacht.

Aber es gibt auch viele Krankheiten, die sich sehr diffus im Blutbild äußeren. Dafür ist dann eine bildgebende Diagnostik nötig.

Antwort
von lamarle, 28

https://de.wikipedia.org/wiki/Blutbild

Im Blutbild sieht man eben nicht die Werte der inneren Organe. Sicher kann man einige Erkrankungen im Blutbild erkennen, aber eben nicht alle. Dazu müssten umfassendere Blutuntersuchungen, Ultraschall, bildgebende Diagnostik, Funktionsdiagnostik..... gemacht werden.

Im Blutbild würde z.B. eine Anämie auffallen, die krankhafte Vermehrung oder Verringerung eines anderen Blutbestandteils. Eine Erhöhung der Leukozyten kann auf eine Entzündung hindeuten, dies nur als Beispiel.

Antwort
von Silke2, 37

Schau hier mal, wäre emens viel zum tippen:
http://www.guter-rat.de/gesund-bleiben/gesundheit/was-der-arzt-anhand-des-blutbi...

Antwort
von exxonvaldez, 23

Das ist eigentlich genau der Grund warum man ein großes Blutbild macht.

Antwort
von bodyguardOO7, 8

Auf welche Krankheiten die verschiedenen Blutwerte hinweisen können, findest Du hier.

http://www.code-knacker.de/blutwerte.htm

Antwort
von marina2903, 24

natürlich, man sieht bestimmte werte der inneren organe

Antwort
von XitWound, 38

Das kommt auf die Krankheit an, bei einigen geht es bei einigen nicht.

Antwort
von SuperKuhnibert, 30

Ja klar. Dazu dient das Blutbild doch.

Antwort
von FlyingCarpet, 16

Ja....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten