Frage von MaxoHD, 76

Kann man kostenlos einen Minecraft Server hosten?

Antwort
von astoorangi, 32

Du hast zwei Optionen

  1. Du erstellst auf deinem eigenen Computer einen Server und kannst diesen über eine Portfreigabe im Router öffentlich stellen. Dabei gehst du aber leicht die Gefahr ein, dass du gehackt werden könntest und es ist komplizierter, hast dafür aber vollständigen Zugriff. Tutorials dazu findest du dazu im Internet wie Sand am Meer.
  2. Du erstellst dir einen auf https://aternos.org , dort bekommst du einen Server kostenlos, dieser ist jedoch nicht immer online und du hast nicht auf alles Zugriff. Hast aber Spigot, Bukkit, viele Modpacks und sehr viele Plugins. Die Seite ist sehr einfach und du gehst dabei selbst keine Gefahr ein, gehackt zu werden.
Antwort
von recytec, 15

Ja bei mir. Bin Administrator und Besitzer von SkyBreak. Ich hoste 24/7 Server wie Große Betreiber (z.B. Nitrado).

Und ja bei mir gibt es alles was das Minecraft-♥ begehrt. Und ich weiß was die Minecraft Server brauchen, weil früher, wo ich noch kein Hoster war, habe ich genau wie Du auch nach Free MC Server gesucht, aber nie einen "Barrieren freien" Server gefunden. Bei mir läuft nicht mal Werbung :D

Server Details:

  • 24/7 Server, wird auch dann nicht runtergefahren wenn du 20 Stunden drauf bist, oder mehr. Sollte aber schon mal in der Woche ein paar mal benutzt werden, das kann aber denke ich mal nicht so schwer sein.
  • FTP, Komplett! auch Zugriff von außen mit Filezilla nicht nur WebFTP
  • Craftbukkit, Vanilla. - FTB und so Modpacks kommen demnächst.
  • Ohne Hamachi! 
  • Restart Planer, kannst auch machen das z.B. um 12 - 16 Uhr die 1.7.10 Läuft und danach z.B. die 1.8.0 und dann wird am nächsten tag von 12 - 16 wieder auf die 1.7.10 .
  • Wenn du mehr Gameserver haben willst, kannst auch machen das an einem Tag Minecraft läuft, und am nächsten Garry's Mod.
  • Also wie gesagt - Alles was das Herz begehrt, und als hättest du dir einen Minecraft Server von z.B. Nitrado gekauft :)

Also wenn du einen möchtest, kannst du mir auf Skype schreiben: "recytec2"

Antwort
von androhecker, 42

Kostenlos in welchem Sinne?

Komplett kostenlos geht nur bei Anbietern wie Aternos, da ist der Server aber nicht dauerhaft Online.

Halb kostenlos geht es wenn du ihn auf einem deiner Geräte hostest, dann läuft der Server eben nur wenn das Gerät angeschaltet ist, kostet "nur" Strom. (Günstigste Methode wäre hier für kleine Server eine RPi 3, die kostet einmalig 40 Euro und verbraucht praktisch keinen Strom)

Ansonsten musst du zahlen.

Antwort
von YTmomoYT, 45

Ja, aber nicht 24/7 also schau mal auf aternos.org oder Server.pro :D
Du kannst dir aber günstig bei g-Portal.de einen Server mieten für 80 Cent pro Slot im Monat.

LG Momo

Antwort
von Sparkobbable, 25

Entweder auf aternos oder auf deinem eigenem pc

Antwort
von Retch, 23

Ja geht aber das ist nicht gerade die beste Lösung.

Antwort
von DennisY1507, 9

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten