Kann man kleine Hunde auch wenn sie zu zweit sind den ganzen Tag alleine lassen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Deine Bekannte passt zumindest in die "Schublade" der Kleinhund-Halter - "die sind klein da macht das nix" - da bekomm ich echt alle Zustände bei solchen Aussagen - der Hund (egal ob klein oder groß) kann mit dem wenigsten Glücklich sein, wenn man ihn glücklich machen will (bitte jetzt nicht falsch verstehen ich spreche nicht davon, dass ein Hund im Zwinger ebenso glücklich sein kann ohne Menschenbezug etc) - aber einen Hund zulegen schon mit der Erwartungshaltung "der ist klein der braucht dies und jenes nicht und ich muss mich um sowas und jenes nicht kümmern" ist wirklich eine Frechheit... Du gibst dem Hund zumindest in eine zweite gewohnte Umgebung wo er nicht alleine ist - da brauchst du dir wirklich kein schlechtes Gewissen einreden lassen solange deine Schwiegereltern sich ebenso an Erziehung etc beteiligen (was ja besonders im Welpenalter wichtig ist) und den gewohnten Auslauf, Training etc ermöglichen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast da recht ein Tier zu haben bedeutet verantwortlich dafür zu sein egal ob Hund oder Hase jedes Tier hat Bedürfnisse die man einhalten sollte.was deine Oma macht finde ich unter aller sau! ! Wenn sie kein Bock hat auf die Tiere dann gebt sie jemandem der es richtig macht. Tiere sind nun mal auch Arbeit aber sie geben uns eine menge dafür zurück weiß man das man keine zeit für das Tier hat und die brauch man! Dann sollte man sich Es lieber 2 mal überlegen ob man sich eines holt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cheeklove
22.06.2016, 18:37

Oma nicht, bekannte :D Nunja die hunde sind jetzt schon seit ettlichen jahren bei ihr

0
Kommentar von bonny112
22.06.2016, 18:39

oh verlesen tschuldige ^^ dennoch ist das tierquälerei die Hunde tun mir einfach nur leid

2

Deine Bekannte ist eine Tierquälerin (in meinen Augen).

Die Größe macht da auch keinen Unterschied.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cheeklove
22.06.2016, 18:33

sehe ich auch so! Selbst wenn ich meinen hund allein lassen würde,ihm würde es dennoch besser gehen als ihren Wuffis

1

Ich sehe da keinen Unterschied ob groß oder klein jeder Hund hat eine Seele

Da hast Du vollkommen recht und die Hunde Deiner Bekannten tun mir leid.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö gibt kein Unterschied^^ Nur weil sie Klein sind, heißt es nicht das es keine Hunde sind.

Nur viele reden sich alles schön und suchen ausreden, um ihr gewissen zu beruhigen. Meine Mutter ist auch so... nicht auf meine Hunde bezogen, die kommen mindestens 4 mal am Tag raus und sind selten alleine, aber auf hunde von bekannten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tiere haben keine Seele. Seelen haben nur Kabel.

Aber dessenungeachtet sind Hunde auf ihren Menschen fixiert und vertragen die Einsamkeit nicht. Katzen verhalten sich anders; die kann man notfalls den ganzen Tag alleinlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cheeklove
22.06.2016, 18:38

hunde können lernen allein zu sein ohne vor sehnsucht zu sterben :)

0
Kommentar von BrightSunrise
22.06.2016, 18:38

Das kann man eine Katze aber auch nur, wenn sie Freigang und/oder einen Artgenossen hat.

3
Kommentar von eggenberg1
22.06.2016, 21:59

Tiere haben keine Seele. Seelen haben nur Kabel.

wher nimmst  du  denn diese  einstellung ??

2

nein, kann man nicht - egal ob gross oder kelin - mit anderen hunden zusammen.. keine hund sollte so lange ohne seinen menschne seein.

kein hund sollte gezwungen sein, auf ein katzenklo zu muessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man läßt Welpen nicht allein und auch nicht bei den Schwiiegerslten über Stunden. man läß Hunde auch nicht den ganzen Tag allein. Ihr macht beide alles falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung