Frage von Larifragi, 118

Kann man Kakaopulver als Puder benutzen, wenn man dunkelhäutig ist?

Wäre das eine Idee?

Antwort
von Undsonstso, 93

Echt geschmacklose Frage.

Ähm.... Nehmen hellhäutige Menschen Mehl.... Nehmen Menschen mit asiatischem Einschlag Currypulver...?


Kommentar von Tiegerin ,

Was für eine blödsinnige Antwort, lass sie doch nehmen was sie möchte, steht ja wohl jedem frei. Nur weil es für teures Geld irgendwelche Pudererzeugnisse im Laden zu kaufen gibt, wo draufsteht es sei für das Gesicht, heißt das ja nicht, dass man nicht auch natürliche Sachen verwenden kann.

Kommentar von Undsonstso ,

Und was macht dich so sicher, dass unser Fragesteller namens larifragi dunkelhäutig ( zufälliger Weise dazu noch in kakao-farbe!) ist.......??

Antwort
von DonkeyDerby, 79

Nein, das ist doch Unfug. Es gibt doch auch für dunkle Haut Gesichtspuder. http://www.schmink-land.de


Kommentar von Larifragi ,

Aber rein hypothetisch gesehen, wenn man sowas nicht hat, wäre das geeignet? also mehl funktioniert ja nicht so gut, weil es meist eher grob ist.

Kommentar von DonkeyDerby ,

Mehl ist grob? Wo gehst Du denn einkaufen? Im Bioladen oder mahlst Du Dein Mehl gar selbst?

Ich habe das dumpfe Gefühl, Du trollst hier herum...

Antwort
von HavvaNerv27, 67

Ich bin zwar nicht dunkelhäutig, aber kakao hat leider keine haftung an der haut.

Antwort
von Tiegerin, 57

Ja, mir würde nichts einfallen, was dagegen spricht.

Antwort
von JulianSchweizer, 82

dunkelhäutig? :grins

du meinst, wenn des dunkler ist als sonst? Klar, solange es nciht zu feucht ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten