Frage von diaeta, 50

Kann man Kälte empfinden, wenn man etwas Kaltes trinkt?

Ich hab eine Cola Zero im Eisfach gekühlt und vergessen. Nach zwei Stunden war sie gefroren und dementsprechend eiskalt. Ich hab sie trotzdem zumindest halb getrunken und dabei in den Händen gehalten. Danach wurde mir total kalt. Warum? Kann man Kälte empfinden, wenn man etwas Kaltes trinkt? Hat jemand Erfahrung?

Antwort
von voayager, 12

Möglicherweise meintest du, ob so die Kälterezeptoren en gros aktiviert werden, wenn du nicht dusselig, also banal-vordeergründig  drauf sein solltest. Ich gehe mal vom Ersteren aus. eines vorweg, es git 6X mal Kälterezeptoren als Wärmerezeptoren, das allein finde ich ich denn doch bemerkenswert und zum Nachdenken anreizend.

Doch zurück zu deiner Frage, ich muß da ein wenig passen, denn ich weiss nun nicht ob die Gesamtr-Kälterezeptoren aktiviert werden. Doch gehe ich mal davon aus, dass dies nicht der Fall sein dürfte, einfach weil die Natur derlei Verschwendung sich nicht "genehmigt".

Fazit: das Trinken kalter GGetränke bleibt wohl ein Art Solo-Erlebnis, also eine Sache, die nicht das gesamte "Kältekostüm" des whole body  involviert.

Antwort
von nuddddddddl, 35

 Ja das ist selbstverständlich das dir dann kalt wird 

Das ist auch bei Eis oder anderen gefrorenen bzw sehr kalten Sachen so 

 Wenn du etwas kaltes trinkst landet dieses kalte ja in deinem Körper der dann natürlich kalt wird 

Liebe Grüße Sophie 

Antwort
von Hippiejoy, 20

Ja sicher kann man kälte empfinden wenn man was kaltes drinkt,das ist ganz normal denn wenn kalte flüssigkeit in den körper kommt kommt die kälte von innen auch wenn die sonne suf einen scheint wird einem trotzdem kalt.

Antwort
von Maaahv, 1

erst ab einem gewissen punkt wird dir wieder warm, aber das ist dann auch der punkt wo es gefährlich werden kann wegen unterkühlung.

Antwort
von VERMOUTxBOURBON, 28

Wegen den nervenbahnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community