Frage von thejuliaa, 344

Kann man jmd anzeigen der einem Faketickets verkauft hat?

Eine Freundin wollte heute auf das Shawn Mendes Konzert in Köln gehen, sie kommt aber nicht rein weil ihr Ticket Fake ist. Ist das schonmal jemandem passiert? Macht die Polizei da was?

Antwort
von Dinsche80, 125

Weißt du wo genau bei Ebay? Habe auch zwei bei ebay nachgekauft für das Konzert morgen in Berlin

Antwort
von leoll, 288

Wenn es nachvollziehbar ist, wer die Tickets verkauft hast, könnte sie glück haben. Dann ist er wegen Betrug dran, außerdem könntet ihr ihn auf Schadensersatz verklagen (mit einer Rechtsschutzversicherung)

Kommentar von Still ,

Jeder kann, auch ohne RA, Klage einreichen, bzw. das Mahnverfahren einleiten.

Kommentar von leoll ,

Das schon, ich wage aber zu bezweifeln, dass die Fragesteller das ohne Anwalt machen würden. Vor allem wegen der Prozesskosten.

Kommentar von thejuliaa ,

naja ich würde es schon ohne Anwalt machen, sonst sind ja die Kosten höher als das Ticket gekostet hat

Kommentar von leoll ,

Jap, das geht auch. Du musst halt erstmal den Schuldigen ausfindig machen, dann geht es aber auch ohne Anwalt. Dass ihr den Fall gewinnt, ist eh klar. Dann trägt er die Kosten. Vielleicht gibt er euch das außergerichtlich zurück, das wäre die einfachere Lösung.

Antwort
von WaKi99, 187

Weißt du, wo deine Freundin die Tickets gekauft hat?

Kommentar von thejuliaa ,

auf ebay, und jetzt kam sogar heraus dass nicht nur sie ein Fake Ticket hatte sondern mehrere Leute die aber nichts davon wussten

Kommentar von WaKi99 ,

Ja davon habe ich auch gehört, deshalb glaube ich ,dass mein Ticket auch fake ist...

Antwort
von lavaza1, 157

Hallo thejuliaa, wir haben von der Problematik deiner Freundin gehört und würden sehr gerne einen Fernsehbeitrag darüber machen. Es wäre schön, wenn du dich bei uns melden würdest: research.extra@infonetwork.de. Alle anderen, die eine ähnliche Erfahrung gemacht haben, natürlich auch sehr gerne. Wir freuen uns, wenn wir euch helfen können. Liebe Grüße

Antwort
von Still, 228

Ja, läuft unter Betrug und Urkundenfälschung.

Antwort
von Flohou, 243

Wenn du einen Beweis hast kannst du ihn Betrug anzeigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community