Frage von baerbelvil, 139

Kann man jemanden verhexen?

Ich habe leute im bekanntenkreis, die wirklich vom pech verfolgt sind/werden. Erst verloren sie ihre arbeit, dann tritt eine krankheit nach der anderen auf und zu guter letzt verlieren sie auch noch ne menge geld. Nun hat mir jemand erzählt, dass einige menschen tatsächlich in der lage sind, andere zu verhexen. Man kann dann machen, was man will. Man kommt nicht dagegen an. Ich finde sowas absurd. Wer glaubt an solche dinge und wie soll das gehen? Oder ist es einfach nur schicksal, das alles vorher bestimmt ist? So oder so - man kann nichts dagegen tun, oder??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sinto87, 77

So skurril wie es sich anhört aber es gibt Menschen die Betreiben Magie und somit können diese Menschen ein anderen Menschen verfluchen dieser Bann kann nur unterbrochen werden mit Gottes Hilfe durch dass Blut Jesu denn keine macht der Erde hat Einfluss auf Gott .
Nur durch Gott kann fluch gebrochen werden.
Hier ist was was den jenigen helfen könnte
http://schriftenmission.de/fileadmin/usergroups/redakteur/ebooks/Buecher/Seelsor...

Kommentar von baerbelvil ,

Wie kann gott einen fluch brechen? Demnach würde ja auch jeder priester an hexerei glauben. Das ist doch quatsch! 

Kommentar von egodraconis2 ,

Wo bekommt Gott denn 2016 Blut von Jesus her

Kommentar von Sinto87 ,

Dass hoffe ich für dich auch

Antwort
von BlauerSitzsack, 88

Ich glaube an das Karma. Tust du gute Dinge, so passieren dir auch gute und umgekehrt. Es gibt allerdings auch immer Zufälle und fürs Karma gibt es halt auch keine Beweise.

Kommentar von baerbelvil ,

Die leute, um die es geht, haben nichts unrechtes getan. Im gegenteil: sie sind viel zu gutmütig.  

Antwort
von egodraconis2, 71

Klar kann man was dagegen tun, jeder hat sein Schicksal in der eigenen Hand.

Wenn man anfängt den Mut zu verlieren, oder sich wegen der Rückschläge hängen lässt kommen nur noch mehr. Das hat meiner Meinung nach auch ncihts mit 'Hexerei' zu tun.

Kommentar von baerbelvil ,

Wenn man nichts als pech erlebt, kommt unweigerlich irgendwann der zeitpunkt, an dem man einfach nicht mehr kann und sich hängen lässt.  

Kommentar von egodraconis2 ,

Ja, ich weis, und das ist auch immer hart, aber ich hab die Erfahrung gemacht, je mehr man sich hängen lässt, desto schlimmer wird es, und viel kann man mit der richtigen Einstellung erreichen

Antwort
von fremdgebinde, 54

Meines Erachtens nach ist Hexerei vollkommener Nonsens. Da glaube ich schon eher an Tarot, als an soetwas. Ich kann mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass es Hexerei nicht gibt.

Antwort
von BecherMC, 53

Da sind fehler in der MATRIX deiner freunde

Antwort
von KenanNexus, 52

Wer glaubt an solche dinge und wie soll das gehen?  ich glaube es kann sein und bei meinem religion ist so wenn man jemanden ärgert oder so bekommt daszurück als pech usw                                                                                Oder ist es einfach nur schicksal, das alles vorher bestimmt ist? ja

So oder so - man kann nichts dagegen tun, oder??man kann nichts tun 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten